Select your location
Internacional - Inglés

Cosentino Austria auf Wachstumskurs – Trotz Pandemie zweistelliges Wachstum in 2020

Neuigkeiten, News&Events

© Cosentino Zentrale 

Das vergangene Jahr war für viele Unternehmen eine enorme Herausforderung. National und international tätige Firmen waren weitestgehend gezwungen ihre Strategien neu anzupassen, um am Markt bestehen zu können. Die Reaktion des spanischen Familienunternehmens Cosentino, das weltweit tätig ist und hochwertige Oberflächen für die Welt des Designs und der Architektur herstellt und vertreibt, sucht hier seinesgleichen.

Im Angesicht großer gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Herausforderungen konnte sich COSENTINO AUSTRIA sicher durch die Krise manövrieren und vielen Kunden den gewohnt hochwertigen COSENTINO Service anbieten.

Dekton Slim Kelya | © Cosentino

 

Die aktive Vertriebsunterstützung österreichischer Partner und die rasche Ausweitung des Digital Marketing trugen dazu bei, dass Cosentino Austria aus der Masse hervorstechen konnte. Kundinnen und Kunden wurden in diesen turbulenten Zeiten zielgerichtet zu den Markt-Partnern vermittelt, was dem aktiven Verkauf in den jeweiligen Häusern sehr zugute kam.

Ein weiterer Faktor der zu einer sehr erfolgreichen Bilanz von Cosentino Austria geführt hat, ist das starke Wachstum im Projekt-Geschäft. Immer mehr Architekten erkennen die enormen Vorteile des umfassenden Cosentino Angebotes. Der Oberflächen-Experte packt auch hier mit an: Aktive Projektunterstützung bei Planung, Produkt-Fertigung im Cosentino Werk, rasche Lieferung direkt auf die Baustelle sowie Betreuung bei komplexen Projekten vor Ort – unschlagbare Argumente in Zeiten immer größerer Komplexität.

Auch das breite COSENTINO Produktangebot – von Wand- und Bodenbelägen, Bad-Sortiment wie auf Maß gefertigte Duschtassen und Waschtischen, Küchenarbeitsplatten und Fassaden – ermöglicht ein gesamtheitliches Design für das Projekt vom Außen- bis zum Innenbereich.

Doch damit nicht genug! Speziell im Fassadenbau sieht Cosentino Austria noch sehr viel Luft nach oben. Geschäftsführer Oliver Reitter: „Das ganzheitliche Angebot bei der Fassadenplanung, mit der Unterstützung während des gesamten Prozesses, sind für unsere Kunden ein erheblicher Vorteil. Unsere Kunden suchen nach kompetenten Lösungen anstatt einzelner Produkte. Nun werden wir, selbst mitten in einer Krise, in der viele Jobs verloren gehen, zusätzliche Experten für Fassaden einstellen. Das Team um Cosentino Austria wuchs im Jahr 2020 auf 16 Mitarbeiter, und wir werden auch zukünftig weitere Mitarbeiter anstellen“

Cosentino Austria Geschäftsführer Oliver Reitter | © Elias Hartmann

 

Über Cosentino

Die Cosentino Gruppe ist ein Familienunternehmen aus Spanien, das weltweit tätig ist und hochwertige und innovative Oberflächen für die Welt des Designs und der Architektur herstellt und vertreibt. Als Marktführer bietet Cosentino Lösungen an, die Design und Wert verbinden und das Leben vieler Menschen inspirieren. Dieses Ziel ist möglich dank Pionier- und Spitzenmarken in ihren jeweiligen Segmenten wie Silestone®Dekton® oder Sensa by Cosentino®. Technologisch fortschrittliche Oberflächen, die die Schaffung einzigartiger Umgebungen und Designs für den privaten und öffentlichen Raum ermöglichen.


Previous article
Cosentino gründet neuen Geschäftsbereich zur Förderung seines digitalen Transformationsprojekts