Select your location
Internacional - Inglés

Cosentino hoch drei in Mailand: Dekton®- und Silestone®-Neuheiten auf der Messe, im neuen Showroom und bei einem Kunstprojekt zu sehen

Neuigkeiten

  • Parallel zur internationalen Möbelmesse Salone del Mobile.Milano 2016 (12. bis 17. April) lädt das neue Cosentino City Center in der Mailänder Innenstadt im Rahmen des „FuoriSalone“ ein: Neben Neuheiten wie dem Hochglanz-Finish Dekton® XGloss warten während der gesamten Messewoche Livemusik und Kochkunst auf die Besucher.
  • „Travel with Cosentino“ – unter diesem Motto wurde gemeinsam mit dem Designstudio Cecconi Simone der spektakuläre Messestand für den Salone del Bagno, der in Halle 22 stattfindenden Bad-Fachmesse, realisiert. Ein neuer Typ des Badezimmers wird hier präsentiert, der durch die riesigen, maßgeschneiderten Platten ermöglicht wird.
  • Ebenfalls Teil des Rahmenprogramms der Messe ist „Dektonhenge“, eine künstlerische Kooperation mit dem angesagten Designstudio Apparatu.
Die Räumlichkeiten des Cosentino City Centers an der zentralen Piazza Fontana erstrecken sich über zwei Etagen: In unterschiedlichen Ausstellungsbereichen werden die neuesten Oberflächen-Trends für Küche und Bad präsentiert – von Wandverkleidungen und Bodenbelägen bis zu Outdoor-Anwendungen und Möbeln. Im Mittelpunkt steht hier während der Messewoche Dekton® XGloss, die neue hochglänzende Farbreihe mit Kristall-Effekt. Dank spezieller Nanotechnologie ist es gelungen, der ultrakompakten Oberfläche Dekton einen außergewöhnlich klaren Glanz zu verpassen. Das spiegelglatte Finish, welches in zunächst fünf Farben erhältlich ist, verfügt dabei neben den bewährten Dekton®-Merkmalen über besonders wasserabweisende Eigenschaften, die für einen außerordentlichen Fleckenschutz sorgen. Zudem werden weitere Dekton®-Farben sowie neue Nuancen der Quarzoberfläche Silestone® während der Messewoche erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.Ein weiteres Highlight im Cosentino Showroom ist die exklusive mobile Küche „mevo“, welche von dem deutschen Designer Marcus Fußstetter entwickelt und mit einer Küchenarbeitsplatte in der Dekton®-Farbe Aura ausgestattet wurde. mevo stellt einen wandelbaren Treffpunkt dar, der jede Menge kreative Freiheiten rund um das Kocherlebnis bietet. Im Cosentino Showroom, der ein Gemeinschaftsprojekt mit dem spanischen Porzellanhersteller Lladro ist, stehen die Emotionen im Vordergrund und so vereinen sich anlässlich des FuoriSalone die Disziplinen Design und Architektur mit Musik und Live-Cooking.
                                                Cosentino City Center Mailand
                                                Piazza Fontana, 6
                                                Öffnungszeiten: 12. bis 16. April, 10 bis 23 Uhr
                                                Presse-Event: 11. April, ab 17 Uhr
Cosentino City in Mailand
for download click image
                                                      Cosentino City in Mailand

Eine wichtige Präsenz der Cosentino Group ist der in Zusammenarbeit mit dem Designstudio Cecconi Simone entstandene Messestand für den Salone del Bagno: Auf der internationalen Bad-Fachmesse, die alle zwei Jahre im Rahmen der Mailänder Möbelmesse stattfindet, lädt der Cosentino-Stand die Besucher auf eine Reise ein. Unter dem Motto „Travel with Cosentino“ werden vier ganz unterschiedliche Räumlichkeiten die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten von Dekton® und Silestone® aufzeigen. Ob im Pariser Appartement, im balinesischen Garten, im Londoner Loft oder in einem typisch kanadischen Haus in Toronto – jedes Ambiente illustriert die Wandelbarkeit und Vielseitigkeit der Consentino-Materialien. Ländlich oder städtisch, drinnen oder draußen, von elegant und luxuriös über raffiniert bis zu avantgardistisch und minimalistisch, die innovative Badezimmer-Kollektion von Cosentino kann jeden Ort und jeden Stil bedienen. Dank der großformatigen Platten und der besonderen physischen und mechanischen Merkmale sowohl von Dekton® als auch von Silestone® können unterschiedlichste Bäder aus einem Material geschaffen werden, so dass sich Cosentino-Bäder durch ästhetische Kontinuität und mehr Hygiene auszeichnen. Gleichzeitig verbildlicht das Standkonzept die Internationalisierung der Cosentino Group.

                                                Salone Internazionale del Bagno                
                                                Halle 22, Stand G 32
                                                Öffnungszeiten: 12. bis 17. April, 9:30 bis 18:30 Uhr
                                                Presse-Cocktail: 12. April, 11 bis 13 Uhr                

 width=

for download click image

Alle guten Dinge sind drei: Einen experimentellen Ansatz hat der spanische Künstler Xavier Mañosa – bekannt als Apparatu – gewählt, um Dekton® in Szene zu setzen: Die Möbelgruppe „Dektonhenge“ wirft die Frage nach dem Ursprung der ultrakompakten Oberfläche auf. Gemeinsam mit der Forschungs- und Entwicklungsabteilung der Cosentino Group hat Apparatu Dekton® anpassungsfähig und modelierbar werden lassen. Er arbeitete mit den Dekton®-Rohmaterialien und hat diese in verschiedene Formen und Größen gebracht, welche er zudem per Hand weiterformte. Ergebnisse sind unter anderem ein Tisch, ein Regal und verschiedene Sitzmöbel.

                                                Dektonhenge by Apparatu
                                                Via Savona, 35
                                                Öffnungszeiten: 12. bis 17. April, 10 bis 20 Uhr
                                                Presse-Aperitif: 14. April, ab 18 Uhr

Cosentino-Produkte sind zudem auf den Messepräsenzen und in den Showrooms u.a. von folgenden Unternehmen zu sehen: Aster, Berloni, Biefbi, Binova, Boffi, Callesella, Cantiero, Composit, Fratelli Mirandola, Gatto, Häcker, Hotpoint, Indesit, KitchenAid, Kristalia, Leicht, Lube, Spagnol Cucine, Stosa, Tecnozeta und Whirlpool.

 width=

for download click image

Previous article
Der Countdown läuft für die Cosentino Design Challenge 10