Select your location
Internacional - Inglés

Dekton® by Cosentino – Sponsor des spanischen Motorrad-Weltmeisters Jorge Lorenzo

Neuigkeiten

• Dekton ist eine ultrakompakte Oberfläche, die für eine Revolution in Architektur und Design sorgen wird. Jorge Lorenzo besuchte das neue Werk, in dem Dekton hergestellt wird.

• Dekton stellt sowohl eine technologische als auch eine marktwirtschaftliche Herausforderung dar. Die Cosentino Group hat 128 Millionen Euro in die Entwicklung des neuen Werkstoffs investiert.

Jorge Lorenzo und Eduardo Martinez-Cosentino in der Dekton Fabrik

for download click image

Jorge Lorenzo und Eduardo Martinez-Cosentino in der Dekton Fabrik

Dekton by Cosentino, die neue ultrakompakte Oberfläche von Cosentino, wird in der Saison 2013/14 der MotoGP World Championships zum Hauptsponsor des viermaligen spanischen Motorradweltmeisters Jorge Lorenzo. Zusammen mit Eudardo Martínez-Cosentino (Vertriebsdirektor der Cosentino Group und Geschäftsführer von Cosentino North America) gab Jorge Lorenzo am 20. März 2013 im Hauptsitz des Unternehmens in Cantoria (Spanien) die Neuigkeit im Rahmen einer Pressekonferenz bekannt. Der Weltmeister präsentierte dem Publikum seine neue offizielle Kappe mit Dekton-Logo, die er während der kommenden Rennsaison und auf internationalen Werbeveranstaltungen tragen wird.

„Innovation, außerordentliche Leistungsfähigkeit und Führungsanspruch sind Eigenschaften, die nicht nur einen Ausnahmesportler wie Jorge Lorenzo auszeichnen, sondern die auch für die neue, zukunftsorientierte Oberfläche Dekton by Cosentino stehen” – so der Kommentar von Santiago Alfonso Rodriguez, Marketing-Direktor der Cosentino Group. Zusammen mit Eduardo Martínez-Cosentino besuchte Jorge Lorenzo das neue Werk, in dem Dekton zukünftig produziert werden wird. Nach dem Werksbesuch, bei dem der Weltmeister die Gelegenheit hatte, dem Herstellungsprozess von Dekton direkt beizuwohnen, gratulierte Jorge Lorenzo dem Unternehmen und allen Angestellten für die herausragende Arbeit der letzten Jahre. „Ich bin außerordentlich stolz, ein so beeindruckendes und erfolgversprechendes Produkt wie die Dekton als meinen Sponsor für die neue Saison zu haben“, sagte der Weltmeister.

 width=

for download click image

Dekton® by Cosentino – eine große Herausforderung

Zweifellos stellt Dekton eine technologische und marktwirtschaftliche Herausforderung für Cosentino dar. Bei der Herstellung der Oberfläche wird die neue PST-Technologie (Partikelsinterungs-Technologie) zum Einsatz kommen, die von der unternehmenseigenen Forschungsabteilung entwickelt wurde. Die innovative Technologie vereint Verfahren aus verschiedenen Industriebereichen. Diese Weiterentwicklung stellt einen technologischen Quantensprung dar – das völlig neuartige Verfahren ermöglicht Cosentino die Produktion eines revolutionären Materials. Die Einführung des neuen Spitzenprodukts steht zudem für die Zukunftsorientierung des globalen Unternehmens: Die Cosentino Group hat insgesamt 128 Millionen Euro und 22.000 Arbeitsstunden in die Entwicklung der neuen Oberfläche investiert, die dieses Jahr weltweit auf den Markt gebracht wird. Dekton ist der Beweis, dass Innovationen im Bereich von Materialien für Architektur und Design immer noch möglich sind.

Dieses revolutionäre Produkt mit herausragenden Eigenschaften wie absolute Porenfreiheit, Wasserdichtigkeit und UV-Beständigkeit sowie besonders hohe Resistenz gegen Kratzer, Flecken, Abrieb und extreme Temperaturen kann bei absoluter Farbechtheit in allen Klimazonen eingesetzt werden. Außerdem wird Dekton in zahlreichen Ausführungen angeboten, die eine nahezu unbegrenzte Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten zulassen. Das Material wird zunächst in einer Farbpalette offeriert, die sich auf die natürlichen Aspekte des Produkts bezieht und neben klassischen Oberflächenfarben weitere Texturen und Töne umfasst, die an Schiefer, Zement, Rost und Stein erinnern.

 width=

for download click image

Mit Dekton ist es der Cosentino Group gelungen, ein Material zu entwickeln, mit dem sich bei höchster Qualität technologische und gestalterische Innovation verbinden lässt. Die neue Oberfläche, die im unternehmenseigenen Industriepark in Cantoria hergestellt und von dort vertrieben wird, ergänzt das breite Angebot an Materialien und Qualitätsmarken, die auf die Bedürfnisse von Verbrauchern, Architekten und Designern zugeschnitten sind. Das von Cosentino getätigte Investment von 128 Millionen Euro beinhaltet auch eine neue intelligente Logistikplattform – ein automatisiertes Distributionszentrum, das die Kommunikation mit den weltweit mehr als 70 Cosentino Centern unterstützt und optimale Management- und Service-Leistungen sowohl für die Center als auch für Endverbraucher garantiert.

 width=

for download click image

Previous article
Cosentino Group trifft seine besten Kunden aus Nordamerika