Select your location
Internacional - Inglés

Dekton® – die neue ultrakompakte Oberfläche von Cosentino

Neuigkeiten

Im Sommer 2013 ist es soweit: Die Cosentino Group bringt mit der Oberfläche DEKTON ein Material auf den Markt, welches mit dem erklärten Ziel entwickelt wurde, ein marktführendes Produkt für anspruchsvolle Gestaltungsaufgaben in Architektur und Design bereitzustellen. Die Oberfläche überzeugt durch eine Vielzahl außergewöhnlicher Eigenschaften, die sie zum optimalen Material für den Innen- wie den Außenbereich machen. Zudem wird DEKTON in großformatigen Platten hergestellt und bietet somit vielfältigste Gestaltungsmöglichkeiten. Die Oberfläche besteht aus einer hochkomplexen Mischung aus Rohmaterialien, die zur Herstellung von Glas, Porzellan und Quarzoberflächen eingesetzten werden. Mit diesem innovativen Material, welches mittels der exklusiv von der unternehmenseigenen Forschungsabteilung entwickelten Partikelsinterungstechnologie hergestellt wird, hat Cosentino eine völlig neue Produktkategorie geschaffen.

DEKTON überzeugt durch seine hohe Resistenz gegen Kratzer

DEKTON überzeugt durch seine hohe Resistenz gegen Kratzer

for download click image

Die neue ultrakompakte Oberfläche DEKTON überzeugt durch eine Vielzahl hervorragender Eigenschaften – von UV-Beständigkeit, Farb- und Formstabilität über Druckbeständigkeit und Wasserdichtigkeit bis zu einer besonders hohen Resistenz gegen Kratzer, Flecken, Abrieb und extreme Temperaturen, von Frost bis Feuer. Besonders ist zudem die dreidimensionale Ausgestaltung im gesamten Volumen der Materialmasse. Durch diese außergewöhnliche Kombination von Eigenschaften in Verbindung mit der Herstellung von großformatigen Platten (144 x 320 cm in den Stärken 1 cm, 2cm und 3 cm) kann DEKTON für große und kleine Flächen unterschiedlichster Art eingesetzt werden und stellt somit die ideale Lösung für die verschiedensten Gestaltungsansprüche in der modernen Architektur und Inneneinrichtung dar. Ob Fußböden oder Treppen, Arbeitsplatten, Möbel, Verkleidungen oder vorgehängte hinterlüfteten Außenfassaden – mit DEKTON kann das gesamte Volumen eines Objektkörpers verkleidet und gestaltet werden.

extreme Temperaturen, von Frost bis Feuer - kein Problem für DEKTON

extreme Temperaturen, von Frost bis Feuer – kein Problem für DEKTON

for download click image

DEKTON wird zunächst in drei Farbkollektionen eingeführt: Unter „Solid Collection“, „Natural Collection“ und „Tech Collection“ sind insgesamt zwölf verschiedenen Farben zusammengefasst, von Volltonfarben über Granit- und Marmor-Nachbildungen bis zu Zement und Rost. Das Angebotsspektrum umfasst die Texturen „poliert“, „matt“ und „Schiefer“.

Dank der 3D-Ausgestaltung wirkt die Marmor-Nachbildung täuschend echt

Dank der 3D-Ausgestaltung wirkt die Marmor-Nachbildung täuschend echt

for download click image

Die Einführung von DEKTON wurde ermöglicht durch Investitionen in Höhe von 128 Millionen Euro und ist das Ergebnis von 22.000 Arbeitsstunden im Bereich Forschung und Entwicklung. Außerdem bedeutet DEKTON die Schaffung von rund 300 neuen direkten Arbeitsplätzen am Produktionsstandort sowie in den verschiedenen, auf der ganzen Welt verteilten Sitzen der Gruppe.

Der Cosentino-Industriepark bei Cantoria in Andalusien wurde durch die zusätzliche, 580.000 Quadratmeter große Gewerbefläche, auf der sich die neuen Anlagen zur Produktion des neuen Materials befinden, flächenmäßig verdoppelt. Die anfängliche Fertigungskapazität liegt bei 1500 Platten pro Tag. Einhergehend mit der Herstellung von DEKTON wurde auch eine neue intelligente Logistikplattform eröffnet. Von hier werden die unterschiedlichen Cosentino-Produkte in alle Märkte, in denen das Unternehmen tätig ist, ausgeliefert. Mit diesem voll automatisierten Logistikzentrum unterstreicht Cosentino seine absolute Serviceorientiertheit sowie sein Bekenntnis zu einer internationalen Führungsposition. Das neuartige Material ist die größte kommerzielle und technologische Herausforderung, die Cosentino bisher unternommen hat. Mit der Einführung von DEKTON zeigt das Unternehmen einmal mehr, dass es fest auf eine auf Innovation und Produktdiversifikation beruhende Strategie vertraut. 


Previous article
Internationale Gewinner bei der Cosentino Design Challenge 2013