Select your location
Internacional - Inglés

Dekton® und Silestone® – die technologischsten Oberflächen von Cosentino auf Mailand 2014

Neuigkeiten

  • Unter dem Motto „Rifra and Cosentino Group Meet the Kitchen? zeigt der italienische Hersteller Rifra auf der Eurocucina 2014 die Küche der Zukunft.
  • Die Oberflächen Dekton und Silestone wurden zudem von renommierten internationalen Herstellern wie Ar-tre, Boffi, Doimo, Fiamberti, Häcker, Marchi, Municchi, M.Arte, Nobilia, Oikos, Pedini, Prestige, Record è Cucine und Team 7 gewählt,  um ihre Neuheiten im Rahmen der Milan Design Week 2014 vorzustellen.
Dekton-Küche in der Farbe Kadum

for download click image

Dekton-Küche in der Farbe Kadum

Das weltweit tätige spanische Unternehmen Cosentino, Marktführer in der Produktion und im Vertrieb innovativer Oberflächen für die Welt der Architektur und Innenraumgestaltung, stellt auf der vom 8. bis 13. April stattfindenden Küchenmesse Eurocucina 2014 das Projekt „Rifra and Cosentino Group Meet The Kitchen“ vor. Dieses legt den Fokus auf die Küche der Zukunft. Auf einer 170 m² großen Ausstellungsfläche (Halle 11, Stand B18) sind die innerhalb ihrer jeweiligen Branchen technologisch fortschrittlichsten Oberflächen Dekton und Silestone auf vielseitige Weise integriert. Jede Kreation dieses Projekts kombiniert attraktive Stile und moderne Designs mit der Funktionalität und natürlichen Schönheit der Cosentino-Produkte.

Auch die Hersteller Ar-tre, Boffi, Doimo, Fiamberti, Häcker, Marchi, Municchi, M.Arte, Nobilia, Oikos, Pedini, Prestige, Record è Cucine und Team 7, ebenso wie KitchenAid und Whirlpool haben sich auch für die ultrakompakte Oberfläche Dekton sowie die Quarzoberfläche Silestone entschieden, um ihre Neuheiten im Bereich Küche und Bad zu präsentieren.

Die Cosentino-Oberflächen sind beispielsweise im Showroom von KitchenAid in der Via Tortona 31 oder im Showroom von Boffi in der Via Solferino 11 zu sehen, wo die Cosentino Group mit zur 80-jährigen Jubiläumsfeier der Firma Boffi beiträgt.

Während der Milan Design Week wird die Cosentino Group zudem schon im zweiten Jahr in Folge in der staatlichen Universität von Mailand vertreten sein. Im Rahmen der Veranstaltung „INTERNI, Feeding new ideas for the city“ stellt Cosentino das mit Dekton realisierte Projekt „The Moon Exception“ des renommierten Architekten Italo Rota vor. Diese Installation ist das Ergebnis der Zusammenarbeit von Cosentino mit der angesehenen internationalen Designschule Domus Academy. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier: ?Pressemitteilung: The Moon Exception?

Italo Rota

for download click image

Italo Rota

Aktuelle Fotos zu Küchen aus Dekton und Silestone, der Eurocucina sowie der Installation „The Moon Exception“ finden Sie hier: https://cosentino.box.com/s/1i0tkvl86jwztprhrdes

?



Previous article
Personalzugänge im General Management und Marketing