Select your location
Internacional - Inglés

Felipe von Spanien eröffnet die neue DEKTON®-Industrieanlage der Cosentino Group

Neuigkeiten

  • Anlässlich der Inbetriebnahme der neuen Dekton-Industrieanlage der Cosentino Group, beehrte heute seine königliche Hohheit, Prinz Felipe von Spanien, die Region und wohnte der Eröffnungszeremonie bei.
  • Die Zeremonie anlässlich der Eröffnung des eigens zur Produktion von Dekton gebauten neuen Werkes erfreute sich zudem weiteren prominenten Besuchs: Auch Industrieminister José Manuel Soria, der Präsident der Junta de Andalucía” José Antonio Griñán sowie der andalusische Minister für Wirtschaft und Entwicklung Antonio Ávila waren zu Gast in Cantoria. 

 width=

for download click image

Begleitet vom Vorstand der Cosentino Group und dem Vorsitzenden Francisco Martínez-Cosentino nahmen neben Prinz Felipe, den Ministern für Industrie bzw. Wirtschaft und Entwicklung, José Manuel Soria (Spanien) und Antonio Ávila (Andalusien) sowie José Antonio Griñán (President der „Junta de Andalucía”) viele weitere regionale und lokale Persönlichkeiten an der Eröffnungszeremonie und anschließenden Besichtigung der Cosentino-Einrichtungen teil.

Während der Besichtigungstour konnten sich seine königliche Hohheit und die weiteren prominenten Besucher von den revolutionären Eigenschaften des neuen Produktes überzeugen und den einzigartigen Herstellungsprozess aus erster Hand begutachten. Seine königliche Hohheit präsentierte sich bei dieser Gelegenheit volksnah und nutzte die Tour, um sich mit Fabrikarbeitern auszutauschen.

 width=

for download click image

Laut Francisco Martínez-Cosentino, dem Vorstandsvorsitzenden der Cosentino Group, „festigt die Eröffnung ebenso wie unsere anderen Investitionen unsere Bindung an die Region und an Spanien. Wir werden weiterhin innovative, hochwertige Produkte entwickeln und hier vor Ort Arbeitsplätze schaffen. Unser Ziel ist es, im Ausland zu verkaufen und unsere internationale Führungsposition zu stabilisieren. Es ist eine Ehre für uns alle, dass dieses Engagement durch die Anwesenheit seiner königlichen Hohheit, dem Prinz von Asturien, den Ministern und den weiteren hohen Gästen, unterstützt wird.?

 width=

for download click image

Die neue Fabrik zur Produktion von Dekton ist Teil der Erweiterung des Cosentino-Industrieparks am Hauptsitz des Unternehmens in Cantoria (Spanien) und ergänzt zusammen mit einer neuen automatisierten, intelligenten Logistik-Plattform das bestehende Areal um 580000 m2. Die Realisierung des Dekton-Werkes war eine technische Herausforderung und stellt zudem die größte, industrielle Investition dar, die in Spanien in den vergangenen Jahren getätigt wurde. Das bedeutet gegenwärtig eine Erweiterung des Areals um 70.000m2 und eine Fertigungsstraße. In der Zukunft können jedoch zusätzlich drei weitere Straßen hinzugefügt werden, was die Gesamtfläche auf eine Größe von 200.000m2  und die tägliche Produktion auf eine Kapazität von 6000 Platten pro Tag erhöhen wird.



Previous article
DEKTON wird den weltweit führenden Werkzeugmaschinenhersteller vorgestellt