Select your location
Internacional - Inglés

Istanbul, Ankara und Izmir: Die ersten Cosentino Center in der Türkei

Neuigkeiten

Cosentino Centre in der Türkei

for download click image

Cosentino Centre in der Türkei

Als Teil seiner globalen Diversifikationsstrategie eröffnet die Cosentino Group in diesem Herbst gleich drei neue Niederlassungen in der Türkei: Die Cosentino Center in den Städten Istanbul, Ankara und Izmir bieten Architekten und Inneneinrichtern ebenso wie Endverbrauchern die Möglichkeit, die Cosentino-Materialien vor Ort kennenzulernen. Insgesamt verfügen die drei neuen Center über eine Gesamtfläche von 3.150 m2, auf denen nun mehr als 10.000 Platten der unterschiedlichen Oberflächen gelagert werden können. Die starke lokale Präsenz, die auf einer Investition von 2,5 Mio. Euro basiert, ist mit dem klaren Ziel einer Umsatzsteigerung von knapp 50 % verbunden: Bis zum Jahr 2015 soll der Umsatz in der Türkei von 2 Mio. auf rund 3,5 Mio. Euro wachsen. Seit 2009 kooperierte Cosentino in der Türkei mit einem exklusiven Vertriebspartner, der Marktanteil lag zuletzt bei 5 %. Ab sofort wird das gesamte Land von den drei neuen Stützpunkten aus mit Cosentino-Produkten beliefert. „Die Eröffnung entspricht unserer Strategie, neue Märkte mittels eigener Expertise zu bespielen und zu erobern”, so Ginés Navarro, Sales Director Asien und Pazifik.


Previous article
Schön wie Naturstein – und noch viel mehr: die fünf neuen Dekton-Farben