Select your location
Internacional - Inglés

Kein bisschen „oberflächlich“ – auf der Küchenmeile A 30 zeigen zahlreiche Hersteller Cosentino-Materialien

Neuigkeiten

Küchenarbeitsplatte Silestone Marine Stellar (c) Ballerina Küchen

for download click image

Küchenarbeitsplatte Silestone Marine Stellar (c) Ballerina Küchen

  • Immer mehr Top-Küchenhersteller in Deutschland – darunter Ballerina, Poggenpohl und Häcker – setzen bei der Gestaltung ihrer Küchen auf die Cosentino-Oberflächen Dekton und Silestone. Diese sind vom 19. bis 25. September 2015 im Rahmen der Küchenmeile A 30 bei den jeweiligen Herstellern zu sehen.
  • Ostwestfalen ist nicht nur wegen der A 30 vom 19. bis 25. September 2015 der „Place to be“ für die internationale Küchenbranche: Auch die Möbel-Messe M.O.W in Bad Salzuflen, die Orderfachmesse area 30 sowie die Ausstellung „Art of Kitchens“, wo ebenfalls Dekton und Silestone dabei sein werden, laden Fachbesucher aus aller Welt ein.
  • Auch der renommierte Stein-Verarbeiter Naumann launcht auf der Küchenfachmesse sein neuartiges Konzept „NINE TO 5“ – ein aus Dekton gestalteter modularer Küchenblock für offene Räume wie beispielsweise Empfangsbereiche, Konferenzräume oder Shops.

Mitte September präsentieren in Ostwestfalen die größten deutschen Küchenhersteller neueste Trends in der Küchengestaltung – von der Ausstattung über Zubehör bis zu Oberflächen. Poggenpohl, Ballerina, Häcker, Warendorf, Leicht und Zeyko und setzen bei ihren Neuheiten auch in diesem Herbst wieder auf die Cosentino-Oberflächen Silestone und Dekton.

Die Quarzoberfläche Silestone, die in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum feiert, ist nicht nur wegen ihrer Resistenz gegen Flecken und Kratzer eines der beliebtesten Oberflächenmaterialien für die Küche – dank des großen Farbspektrums von über 60 Tönen lassen sich zudem spannende und individuelle Farb- und Designkonzepte in der Küche realisieren. So setzt beispielsweise Ballerina bei den neuen Küchen, die mit Sonderfarben realisiert wurden, u.a. die blaue Silestone-Farbe „Marine Stellar“ eindrücklich in Szene.

Ein Traum in Blau: Küche mit Silestone Marine Stellar (c) Ballerina Küchen

for download click image

Ein Traum in Blau: Küche mit Silestone Marine Stellar (c) Ballerina Küchen

„Die Auswahl an Farben und Texturen, die Cosentino bietet, ist sehr modern und vielseitig. So finden wir immer die passende Oberfläche zu unseren Küchen, mit denen wir Trends setzen. Zudem schätzen wir die Hochwertigkeit der Materialien ebenso wie die absolut  partnerschaftliche und kompetente Zusammenarbeit mit Cosentino sehr“, so Heidrun Brinkmeyer, Geschäftsführerin Ballerina-Küchen.

Einige der erst in diesem Sommer auf den Markt gebrachten neuen Dekton-Farben sind u.a. bei Poggenpohl und Ballerina zu sehen. Warendorf und Leicht setzen bei ihren neuen Küchen auf die Dektonfarbe „Aura“: Acht einzigartige Plattendesigns in Marmoroptik können beliebig miteinander kombiniert werden, so dass Kompositionen möglich sind, bei denen die Äderung von Platte zu Platte fließt. Durch die Spiegelung der Maserung auf blass-weißem Hintergrund entstehen grenzenlose symmetrische Dekore.

Auch Naumann, einer der führenden deutschen Stein-Verarbeiter sowie langjähriger Partner von Cosentino, nutzt die Küchenmeile A 30 für den Launch seines neuartigen Konzepts: „NINE TO 5“ ist ein aus Dekton in der neuen Farbe Keyla gestalteter modularer Küchenblock, der sich bestens für offene Räume wie Empfangsbereiche, Konferenzräume oder Shops eignet. Gestaltet wurde das Konzept in Zusammenarbeit mit dem Designer Sascha Spreen aus Hamburg. Zu sehen ist „NINE TO 5“ im Wasserschloss Gut Böckel (Rilkestrasse 18) in Rödinghausen.

Weitere Dekton- und Silestone-Oberflächen sind während der Messewoche in  Kirchlengern zu sehen, wo in der Gruppenausstellung „Art of Kitchen“ verschiedene niederländische Hersteller ihre Neuheiten präsentieren.


Previous article
New York, New York! Neues Cosentino City Center in Manhattan