Select your location
Internacional - Inglés

Die Vielseitigkeit von Dktn prägt dieses Restaurant im Zentrum von Paris

Case Studies, Neuigkeiten

Das Architektenduo von COVE, Axel Cornu und Gabriel Verret, entschied sich für DKTN® des spanischen Unternehmens Cosentino beim Design eines neuen Firmenrestaurants im Herzen von Paris. Cosentino ist ein weltweit führendes Unternehmen in Herstellung und Vertrieb innovativer Oberflächen für Architektur und Design. Die technischen Eigenschaften und qualitativ hochwertige Ästhetik seiner ultrakompakten Oberflächen machen Cosentino zu einer logischen, natürlichen Wahl.

©Damien Boisson-Berçu

Im Gebäude des früheren Krankenhauses Laennec in Paris gelegen, bot dieses Projekt zwei große Herausforderungen: Restaurierung des Raums in seiner ursprünglichen Pracht und Bereitstellung möglichst vieler Aufteilungsmöglichkeiten für die Benutzer.

 

Wir haben aufgrund ihrer mineralischen Ästhetik eine mattweisse Zenith Oberfläche ausgewählt, die gut zur Eleganz und zur Textur der hellen Eichenmöbel dieses Raums passt. Ausserdem ist das Material strapazierfähig, temperaturbeständig und einfach zu reinigen – Eigenschaften, die ideal für Tische und Arbeitsflächen in einem Restaurant sind. – Cornu und Verret

 

Vier einzigartige Arrangements wurden entworfen (der grosse Tisch, die offene Fläche, die Alkoven und die Bücherei). Somit haben Benutzer Gelegenheit, den Raum allein, in Paaren oder mit einer Gruppe zu nutzen, zu Mittag zu essen oder formellere Treffen abzuhalten.

©Damien Boisson-Berçu

Die hellen Farbtöne der ultrakompakten DKTN® by Cosentino-Oberflächen verleihen dem Raum mehr Tiefe und Licht. Dieses Material, das auf den Bistrotischen (70 x 70 cm), den „schwebenden Tischen“ (Banktischen ohne Beine) und entlang des 11 m langen Rezeptionsschalters aufgebracht wurde, verleiht dem Restaurant einen gelassenen und minimalistischen Look, in dem weisse Farbtöne und Holz die vorherrschenden Farben und Materialien darstellen.

 

Das hochwertige Finish verleiht dem Naturstein eine neue visuelle und greifbare Ebene. Seine Widerstandsfähigkeit gegenüber allen Verwendungszwecken in der Küche macht das Material zu einer guten Wahl für diese Art von Projekt. – Cornu und Verret

 

©Damien Boisson-Berçu

Neben der raffinierten Ästhetik überzeugt DKTN® mit herausragender Hygiene und Strapazierfähigkeit durch seine erhöhte Beständigkeit gegen UV-Licht, Kratzer, Schmutz und Temperaturschock sowie sehr geringe Porosität.

©Damien Boisson-Berçu

Laden Sie diese Fallstudie herunter und teilen Sie sie

 

Projektdetails:

Architekten: Axel Cornu und Gabriel Verret, COVE Architectes

Standort: Rue de Sèvres, Paris

Jahr: 2018

Gesamtfläche: 220 m²

Materialien: Zenith DKTN® by Cosentino

Oberfläche: etwa 20 m² mit DKTN®


Previous article
Ein Traumhaus mit Cosentino Materialien