Cosentino Flagship Project

ToHA: Der Monarch der Skyline von Tel Aviv

von Ron Arad und Avner Yashar

Bildnummer 18 des aktuellen Abschnitts von Toha von Cosentino Deutschland

Location

Tel Aviv, Israel

Material

DKTN | Silestone

Colours

Soke, Sirius, Strato, Zenith, Kadum, Spectra, Custom colors

Quantity

25.500m2

Architektur/Design

Arad Architects, Yashar Architects

Designer

Guillermo Conté Barceló

Collaborators

Buro Happold Engineering, Israel David Engineering (Bauingenieur)

Thickness

8mm, 20mm

Bildnummer 19 des aktuellen Abschnitts von Toha von Cosentino Deutschland

Fassade, Bodenbeläge, Lifte, Böden, Innenausstattungen und mehr. Ein erfüllter Traum dank mehr als 28'000 m² DKTN

Im Zentrum von Tel Aviv, an der Kreuzung von zwei Einkaufsstrassen gelegen, reicht das ToHa-Gebäude 29 Stockwerke in die Höhe. Sein einzigartig facettiertes Profil, inspiriert von der Geometrie eines Eisberges, wurde von Ron Arad und Avner Yashars lokalem Team entworfen; es beherbergt einen Bürokomplex mit einem öffentlichen Garten, einem Aussichtspunkt und einem Restaurant.

Innovative und funktionale Innen- und AussenArchitektur

Aus funktionaler Sicht hat dieses ambitiöse Projekt das traditionellen Layout eines Bürokomplexes auf den Kopf gestellt, indem die Einrichtungen im Parterre untergebracht wurden, was zuoberst Platz schuf. Auf diese Weise können die oberen Stockwerke zur Erholungsnutzung verwendet werden und die Büros sind vom siebten Stockwerk an aufwärts verteilt und optimieren so den Zugang zu natürlichem Licht und besserer Aussicht.

Die technischen Grundlagen sind eine Verkleidung mit einem einzigartigen hinterlüftenden Fassadensystem, bei dem die Richtung der sich überkreuzenden DKTN®-Paneele abwechselt. Diese Anwendung erlaubt den Luftdurchlass zwischen den grossformatigen (320 x 70 cm) Platten und kreiert eine einheitliche Frontansicht, die der Höhe Textur und Tiefe verleiht. Cosentino bietet auch die Möglichkeit zur individuellen Gestaltung einer Palette von sechs Farben, basierend auf dem Strato-Modell, die eine progressive Farbabstufung von unten nach oben kreiert.

Innenbereich/Aussenbereich: Ein Gleichgewicht von Licht und visueller Kontinuität

Im Innern fungiert ein riesiges 30-Meter-Atrium als Windfang und Treffpunkt. Die Büros zeigen nach aussen durch eine Glasfassade und nach innen gegen einen zentralen Patio, der von einer grossen Lichtquelle erhellt wird.

Oberflächen wurden sorgfältig ausgewählt, um einen bequemen Arbeitsplatz und ein einheitliches Unternehmensimage zu kreieren. Die Möglichkeit, für Bodenbeläge, Wände und Decken grossformatige DKTN-Teile zu fabrizieren, erlaubt es, die Anzahl Fugen zu minimieren und das Gefühl von Kontinuität zu maximieren.

Bildnummer 20 des aktuellen Abschnitts von Toha von Cosentino Deutschland
„DKTN hat seine Bescheinigung als das perfekte Material für Architekten bei der Realisierung jedes Projektziels unter Beweis gestellt.“
Ron Arad

Ron Arad

Architect

Cosentino’s materials used in this project

Related Flagship Projects

Bildnummer 15 des aktuellen Abschnitts von Toha von Cosentino Deutschland

Lopesan hotel

Bildnummer 16 des aktuellen Abschnitts von Toha von Cosentino Deutschland

Málaga University

Bildnummer 17 des aktuellen Abschnitts von Toha von Cosentino Deutschland

Zeeduin Facade

Bildnummer 21 des aktuellen Abschnitts von Toha von Cosentino Deutschland

Möchten Sie die Möglichkeiten von DKTN in Fassaden kennen?

Geschäftspartner-Formular

Benötigen Sie Informationen oder Muster zu einem unserer Materialien? Möchten Sie eine Geschäftsbeziehung mit Cosentino aufbauen?