Select your location
Internacional - Inglés

Cosentino investiert in Silestone®, um seine weltweite Marktführerschaft zu festigen

Neuigkeiten, News&Events, Trends

  • Für den Zeitraum 2019–2021 legt das Unternehmen einen Investitionsplan von 133,6 Millionen Euro für seine Top-Marke vor, also 236 % mehr als das, was in den Vorjahren für den gleichen Zeitraum ausgegeben wurde.
  • Allein im Jahre 2019 hat Cosentino vom Gesamtbetrag bereits über 100 Million Euro hierfür vorgesehen.

Cosentino Gruppe, der spanische und sogleich weltweite Marktführer bei der Produktion und dem Vertrieb von innovativen Oberflächen für Architektur und Design, setzt vermehrt auf Silestone®, der weltweit führenden Marke im Bereich Quarzoberflächen, als entscheidender Schritt in Richtung nachhaltiges Wachstum und zukünftiger Entwicklung des multinationalen Konzerns aus Almeria. Dabei stellt das Unternehmen allein für diese Marke und für den Zeitraum 2019–2021 einen Investitionsplan von 133,6 Millionen Euro bereit. Diese Investition bedeutet zugleich eine Steigerung um 236 % im Vergleich zu den drei Vorjahren (2016–2018), als 56,5 Millionen Euro für Silestone® investiert wurden.

Dieses starke Engagement für die Top-Marke von Cosentino war in diesem Jahr besonders bemerkenswert, weil von dem für die laufende Dreijahres-Periode vorgesehenen Gesamtbetrag (133,6 Millionen Euro) mehr als 100 Millionen Euro allein im Jahr 2019 eingesetzt wurden. Die Gesamtsumme verteilt sich vor allem auf die Implementierung der neuen Produktionslinien (bis zu drei neue Linien über die nächsten Jahre) und die Verbesserung bestehender Linien (82,4 Millionen Euro) sowie kontinuierliche Investitionen des Unternehmens in die Sicherheit am Arbeitsplatz und in die Umwelt (36 Millionen Euro).

Was den letztgenannten Punkt angeht: der bemerkenswerte Umweltaspekt steht bei diesen Bemühungen ganz oben auf der Rangliste, was die zunehmende Bedeutung der Nachhaltigkeitsvorschriften bei Cosentino unterstreicht. Im Zusammenhang mit Silestone® bekam dieser zu Beginn des Jahres durch die Lizenz „Environmental Product Declaration“ (EPD®) für die gesamte Palette von Markenfarben und -produkten neues Gewicht, wobei dies nicht nur für die ECO Line-Produktreihe gilt, die Recyclingmaterialien erstmalig verwendet und wiederverwendet.

Was den letztgenannten Punkt angeht: der bemerkenswerte Umweltaspekt steht bei diesen Bemühungen ganz oben auf der Rangliste, was die zunehmende Bedeutung der Nachhaltigkeitsvorschriften bei Cosentino unterstreicht. Im Zusammenhang mit Silestone® bekam dieser zu Beginn des Jahres durch die Lizenz „Environmental Product Declaration“ (EPD®) für die gesamte Palette von Markenfarben und -produkten neues Gewicht, wobei dies nicht nur für die ECO Line-Produktreihe gilt, die Recyclingmaterialien erstmalig verwendet und wiederverwendet.

Die restlichen Investitionen (15,3 Millionen Euro) sind Innovationen und F&E gewidmet, wenngleich ein weiterer bedeutsamer Teil bereits für Produktionsverbesserungen vorgesehen ist. Bereits seit seinen Anfängen gilt Silestone® in seinem Sektor ständig als revolutionäre Kraft. Zu den wesentlichen Meilensteinen gehören die Entwicklung des antibakteriellen Silestone® Schutzsystems; seine kontinuierliche Weiterentwicklung bei neuen Anwendungen (Waschbecken, 3D-Manipulation, Badezimmer usw …); oder vor kurzem seine Integration in die neue N-Boost-Technologie. Eine Abfolge von Innovationen, die nächstes Jahr mit wesentlichen Neuankömmlingen und Neustarts seine Fortsetzung findet.

Francisco Martínez-Cosentino, Präsident der Cosentino Gruppe, meint hierzu: „Auch wenn DKTN® in den letzten Jahren auf spektakuläre Weise den Markt erobert hat, bleibt Silestone® doch unser Flaggschiff. In all diesen Jahren hat es sich als Plattform für Innovation und kontinuierliche Evolution erwiesen, die den gesamten Sektor beflügelt hat. In den nächsten Jahren wollen wir uns sogar noch mehr für diese Marke einsetzen. Während wir wie bisher auf Innovation, Produktionsverbesserungen und besonders effiziente Sicherheitsmassnahmen setzen, widmen wir erneut einen grossen Teil unserer Investitionen der Revolutionierung einer kompletten Produktkategorie, während wir zugleich mit Verantwortungsbewusstsein und Visionen zum Fortschritt der Branche beitragen.“

Dieser Investitionsplan für Silestone® fügt sich nahtlos in den Plan für die industrielle Umsetzung und Erweiterung von Cosentinos Industriepark ein. Zur Jahresmitte wurde Cosentino von der andalusischen Regionalregierung mit dem Label „Erklärung von strategischem Interesse“ ausgezeichnet. Hierbei handelt es sich um ein Projekt, bei dem Cosentino in den nächsten zehn Jahren über 700 Millionen Euro investieren und rund 740 direkte Arbeitsplätze schaffen wird. Diese kommen zu den 1’900 direkten und indirekten Stellen dazu, die bereits bei Einführung der Erweiterungs- und Baupläne geschaffen werden.


Previous article
Kompakte Küchen: Aber wer sagt, dass das ein Nachteil ist?