Select your location
Internacional - Inglés

Entdecken Sie die beliebtesten schwarzen Küchen

Neuigkeiten, News&Events, Trends

Kurz vor dem Black Friday möchten wir unsererseits einen Beitrag zu diesem lang herbeigesehnten Tag leisten, indem wir Sie über schwarze Küchen informieren. Denn auch wenn man von gewerblichen Festtagen einmal absieht, sind schwarze Küchen der grosse Renner.

Bereits in den 60er Jahre konstatierte die Gruppe „Los Bravos“ Black is Black, wobei es sich um die erste Single einer spanischen Gruppe handelte, die es auf die vorderen Plätze der internationalen Charts schaffte. Die Farbe Schwarz verbindet man gemeinhin mit Macht, Geheimnis, Kraft, Autorität und Eleganz. Schwarz ist vor allem das Fehlen jeglicher Farbe, weshalb es gerade auch wegen seiner düsteren Konnotationen für die Mode und Dekoration lange tabu war. Gleichwohl wurde Schwarz in den 90er Jahren zu einem Symbol für Ausgewogenheit und Eleganz.

 

Schwarz ist also definitiv wieder da, was uns eine unbegrenzte Zahl an Möglichkeiten eröffnet. Zunächst einmal passt Schwarz zu mindestens 5 aufsehenerregenden Kombinationen, die garantiert nicht unbemerkt bleiben:

Die schwarze Küche mit Holz

Die Farbe Schwarz geht perfekt mit Holzelementen zusammen und verleiht diesen eine gewisse Diskretion und Eleganz – mit einem industriellen Touch. Zugleich weckt Holz bei uns organische und natürliche Assoziationen. Weshalb beide Farben in Ihrer Küche auch eine ideale Kombination eingehen.

Holz stellt zudem eine glatte optische Verbindung von der Küche zum Wohnbereich her. Ganz besonders mögen wir glatte Schranktüren mit einem lackierten matten Finish und speziellen Griffen, die dem Möbelstück einen Charakter verleihen, beispielsweise muschelförmige Griffe oder Griffe in Altgold. Eine weitere Möglichkeit, um einer schwarzen Holzküche ein wärmeres Aussehen zu verleihen, ist die Kombination mit einem mosaikartigen Bodenbelag.

Küchen mit schwarzen Arbeitsflächen

Ähnlich wie die schwarzen Küchen sind aktuell auch schwarze Arbeitsflächen angesagt. Auf perfekte Weise lassen sich diese mit natürlichen Holzküchen oder mit lackiertem Holz in dunklen Tönen kombinieren – ganz zu schweigen von Küchen in Grautönen oder mit weiss lackierten Schränken. Ganz besonders haben es uns die Küchen mit geädertem Naturstein oder kleinen Unregelmässigkeiten angetan, da diese dem Material ein besonderes Charisma verleihen.

Die Marke Silestone by Cosentino präsentiert zwei sehr spezielle Modelle mit schwarzen Arbeitsflächen: das elegante Eternal Noir mit weisser und goldener Maserung, das perfekt für zentrale Kücheninseln geeignet ist und das Modell Eternal Marquina mit seiner dezenten Maserung. Beide wurden von Natursteinen inspiriert. Diese beiden Neuerungen gehören zu unserer Eternal Collection, die 2017 kreiert wurde. Silestone entschloss sich, die Collection zu erneuern, um damit auf einen wachsenden Trend hin zu schwarzen Küchen und Marmor zu reagieren.

Die moderne schwarze Küche mit einem Hauch von Weiss

Eine weitere Kombination, die für schwarze Küchen geeignet scheint, ist das Hinzufügen einer minimalen Menge von Weiss. Fügen Sie die Farbe Weiss zu einer Arbeitsfläche aus Marmor oder Stein, einem Boden aus gemasertem Holz oder Porzellan oder einfach einem beliebigen Möbelstück hinzu

Um einer modernen schwarzen Küche den perfekten Touch zu verleihen, können Sie diese mit schwarzweiss gefliesten Wänden, einem karierten Bodenbelag und schwarzen Armaturen versehen.

Die nahezu schwarze Küche

Wenn Sie es ein wenig konservativer mögen und sich von allgemeinen Trends abheben wollen, können Sie sich auf für eine gleichermassen zeitgemässe wie diskrete Alternative entscheiden. Gemeint sind hierbei Küchen mit Holzschränken, die eine graue Lackierung oder eine rauchfarbige Arbeitsfläche aufweisen. Eine weitere Alternative wäre ein in die Arbeitsfläche integriertes graues Waschbecken: ganz besonders das Modell Integrity Q mit seinem organischen und übergangslosen Finish.

Eine Vielzahl von schwarzen und grauen Küchen finden Sie auf dem Silestone PinterestBoard. Damit liegen Sie voll im Trend.

Schwarze Küchen mit Stahl

Unsere letzte Option in diesem Kapitel „beste Farbkombinationen“ ist die schwarze Küche mit Stahl: eine klassische Kombination, die ihren ganz besonderen Reiz hat. Wir lassen uns hierbei von den nüchternen und funktionellen Modellen der deutschen Marken inspirieren, denen die Langlebigkeit direkt anzusehen ist.

Wir empfehlen eine Kombination aus Schwarz und Stahl besonders in solchen Küchen, die grosse, glatte und harmonische Flächen ohne Unebenheiten und Griffe aufweisen, und bei denen alle Geräte und Schubladen in das Gesamtbild integriert sind. Die schwarze Küche mit Stahl ist gerade für offene Räume ideal, die nahtlos in den Wohnbereich übergehen. Um diese wie Science-Fiction anmutende Küche ein wenig menschlicher zu gestalten, können Sie diese mit Ziegelsteinwänden kombinieren oder einen langen Refektoriumstisch aus grobem Holz einfügen.

Sie haben jetzt also fünf Vorschläge, wie Sie Ihre Küche in Schwarz einrichten können. Wobei Sie Ihre Schränke oder Arbeitsflächen natürlich nicht nur am Black Friday modernisieren können. Es gibt eigentlich immer einen guten Grund, warum Sie Ihr Haus wohnlicher gestalten sollten, wobei die Küche sicher ein guter Einstieg wäre.


Previous article
Green House by DKTN & Silestone