Select your location
Internacional - Inglés

Manuel Portmann ist neuer Geschäftsführer von Cosentino Schweiz

Neuigkeiten, News&Events

Manuel Portmann ist bei Cosentino neu für die Geschäftsführung der Schweizer Niederlassung zuständig und leitet in dieser Funktion das 17-köpfige Team in Neuhaus, SG. «Wir freuen uns, mit Manuel Portmann einen sehr erfahrenen Geschäftsleiter gewonnen zu haben, der mit seiner internationalen und nationalen Expertise unser Unternehmen im Schweizer Markt noch weiter stärken wird» sagt Pedro Parra, Vicepresident Sales Europe von Cosentino.

 

Manuel Portmann konnte im Laufe seiner Karriere bei zahlreichen Unternehmen aus der Technologie- und Industriebranche Erfahrungen in Führungs- und Verkaufspositionen sammeln. So war er ab 2008 bei der Sulzer Chemtech Ltd. als Verkaufsingenieur und Country Manager Iran tätig und wechselte drei Jahre später zur Turbotect Saint-Petersburg Ltd. wo er als Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung für die Entwicklung und erfolgreichen Aufbau internationaler Geschäftsfelder und Vertriebseinheiten (Fokus Mittlerer Osten und Asien) war. Zuletzt war er unter anderem als Project und Key Account Manager der Maagtechnic AG in der Gesamtprojektleitung und in der Betreuung sowie dem Aus- und Aufbau von nationalen und internationalen Key Accounts tätig. Der diplomierte Maschinenbauingenieur schloss 2017 seinen Master of Business Administration an der Universität Strathclyde in Glasgow ab.

Florian Kammerer hat sich nach rund drei Jahren als Geschäftsführer von Cosentino Schweiz entschieden, sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen. Seit Mai 2019 ist er als Digital Specialist Europe bei Cosentino in Spanien tätig. «Wir danken Florian für seinen grossen Einsatz und freuen uns, dass er unserem Unternehmen auch künftig erhalten bleibt. In seiner neuen Funktion wünschen wir ihm alles Gute», sagt Parra.


Previous article
Finnisches Holzhaus mit Silestone® Badezimmer und DKTN® Küche