Image of raw4 1 in {{The latest in natural decoration: Raw Style}} - Cosentino

Das Neueste aus der Welt der natürlichen Dekoration: Der Rohstil

Was zeichnet die Dekoration im Rohstil aus?

Die Dekoration im Rohstil bringt die Natur ins Haus – mit Baumstämmen als Beistelltische, Ästen, die zu Kleiderhaken werden, und Balken aus unbehandeltem Holz.

Der Rohstil legt das Augenmerk auf authentische, natürliche Elemente und vermeidet Künstlichkeit um jeden Preis. Wussten Sie, dass dieser natürliche Dekorstil seinen Ursprung in der Kochkunst hat? Die Rohkostbewegung befürwortet den Konsum von Produkten, die ungekocht und unverarbeitet sind oder bei niedrigen Temperaturen gekocht werden. Als einer der größten Trends im Bereich der Gastronomie hat die Rohkostbewegung die Welt der Innenarchitektur inspiriert, das Dekor im Rohstil zu übernehmen. Diese Bewegung basiert auf einer umweltfreundlichen Philosophie und zielt nicht nur darauf ab, die Natur in das Design zu integrieren, sondern auch das Recycling zu fördern. Warum sollte man schließlich Dinge wegwerfen, wenn sie doch noch verwendet – oder sogar neu verwendet – werden können? 

Image of raw4 in Das Neueste aus der Welt der natürlichen Dekoration: Der Rohstil - Cosentino

Die Schönheit von Holz in seiner natürlichen Form

Wenn man für den Rohstil ein charakteristisches Element wählen müsste, wäre es reines, unbehandeltes Holz mit all seinen Rissen und Löchern. Das ist richtig, mit Wurzeln und allem Drum und Dran. Die natürliche Schönheit des Holzes ist so groß, dass es nur eine Politur mit etwas Espartogras zum Entfernen von Splittern braucht. Rohes, unbehandeltes Holz hat einen ganz eigenen Charme und benötigt wenig mehr als etwas natürliches Öl, um es zu hydratisieren und zu konservieren. All dies hilft uns, der Natur näher zu kommen: Das ist die Idee hinter dem Rohstil. Holz ist bei weitem nicht das einzige Material, das in diesem natürlichen Dekorationsstil verwendet wird. Weitere Ausgangsstoffe für Möbel und Wohnaccessoires sind Fasern (Bambus, Esparto und Sisal) und natürliche Textilien auf Basis von Baumwolle, Leinen, Seide und Wolle. 

Auch in der Architektur werden Betonoberflächen freigelegt gelassen (was eine umweltfreundlichere, nachhaltigere Option darstellt, die der Philosophie entspricht) und Wände und Bodenbeläge mit Mikrozement beschichtet, um kontinuierliche, neutrale Oberflächen zu erzielen. Dekton by Cosentino hat eine Kollektion von Oberflächen, die perfekt zum Trend der Dekoration im Rohstil passen. Industrial Collection – zum Abdecken von Bodenbelägen, Wänden oder Möbeln mit einem Look, der von Zement, Rost oder Vulkangestein inspiriert ist.

Eine der wichtigsten Herangehensweisen zur Dekoration im Rohstil ist die Kombination verschiedener Texturen, um eine neutrale Basis zu schaffen – beispielsweise ausgestellte Rohbetonwände, die es ermöglichen, einzelne, natürliche Elemente in Szene zu setzen. 

Sind Sie ein Fan von natürlichem Dekor? Falls ja, erfahren Sie hier, wie man es umsetzt. Der Rohstil ist so vielseitig, dass er in modernen und sogar minimalistischen Umgebungen angewendet werden kann und diesen einen warmen Kontrast verleiht, um ein Haus zu einem Zuhause zu machen. Es passt auch perfekt zu rustikalen Trends und verleiht dem Landhaus-Look mehr Eleganz. In Kombination mit industriellen Innenräumen bricht das Rohdesign die Monotonie der Komposition mit disruptiven, abstrakten Linien auf … Alles in allem ist es ein unwiderstehlicher Look. Die Dekoration im Rohstil ist unendlich charmant und passt zu allem! Wir sind fest davon überzeugt, dass es besser ist, ausgewählte Stücke hinzuzufügen, die die Philosophie des Rohstils verkörpern, als einen Raum von Grund auf neu zu gestalten.

Sensa - White Macaubas
Image of raw2 in Das Neueste aus der Welt der natürlichen Dekoration: Der Rohstil - Cosentino
Image of Dekton Kreta in Das Neueste aus der Welt der natürlichen Dekoration: Der Rohstil - Cosentino

Friedliche Umgebungen, die Ruhe ausstrahlen

Es besteht kein Zweifel daran, dass Naturfasern und Textilien warme, einladende und sehr authentische Räume kreieren. Neben den Materialien und deren Texturen spielen die verwendeten Farbpaletten eine wichtige Rolle für die Dekoration im Rohstil. Neutrale und natürliche Töne – also Weiß-, Grau-, Roh- und Sandtöne – sollten dominieren, ebenso wie erdige Farben, die an den Wald erinnern, wie etwa Braun und Grün (dunkle oder Flaschentöne oder sogar Pastelltöne). Auf diese Weise sorgt die Dekoration eines Hauses für ein spürbares Gefühl der Ruhe. Ein Nebeneffekt dabei ist, dass Räume mit maximiertem Licht geschaffen werden.

Image of raw1 in Das Neueste aus der Welt der natürlichen Dekoration: Der Rohstil - Cosentino
Image of Rustic kitchen 6 1 1 in Das Neueste aus der Welt der natürlichen Dekoration: Der Rohstil - Cosentino

Grün als Merkmal der Innenumgebung

Halten Sie sich nicht zurück, wenn Sie mit Pflanzen dekorieren. Je mehr, desto besser. Neben der Ästhetik und dem Hauch von Grün bieten Pflanzen viele gesundheitliche Vorteile – sie erneuern die Luft, eliminieren Kohlendioxid und absorbieren überschüssige Feuchtigkeit, um nur einige Beispiele zu nennen. 

Welche Pflanzenarten passen gut zur Dekoration im Rohstil? Monstera (auch bekannt als Fensterblätter), Kakteen, Sukkulenten und Feigen, unter anderem. Und natürlich gehört zur Rohstil-Philosophie auch die Einrichtung eines städtischen Küchengartens. Falls Ihnen kein Garten oder keine Terrasse zur Verfügung steht, können Sie eine Ecke Ihrer Küche aromatischen Pflanzen widmen und jederzeit frische Petersilie, Basilikum, Minze oder Lavendel zur Hand haben. Wenn Sie das Glück haben, über einen eigenen Außenbereich zu verfügen, sollten Sie Tomaten, Erdbeeren und Salate selbst anbauen – die ganze Familie wird sie lieben.

Sagen Sie „Ja“ zum Recycling … und zu rauen Oberflächen

Wie eingangs erwähnt, stellt der Fokus auf Recycling und die Verwendung von Recyclingholz ein entscheidendes Merkmal von Rohdekor dar. So wird beispielsweise Paletten, Obstkisten, alten Industriespulen und Holzresten neues Leben eingehaucht. Bringen Sie das Recycling ins Haus! Elemente, von denen Sie sich nie hätten vorstellen können, dass sie wiederverwendet werden können, erhalten einen ganz neuen Zweck: Holztüren werden zu Bettkopfteilen, alte Ruder (ebenfalls aus Holz, dem vorherrschenden Material für diesen Stil) werden an der Wand zu einer Skulptur gestapelt, eine Industriespule wird als Beistelltisch verwendet, und sogar Skateboards können in Regale für das Schlafzimmer eines Teenagers umgewandelt werden. Der Dekoration im Rohstil sind keine Grenzen gesetzt.

Zu guter Letzt sprechen wir über raue Oberflächen, um unsere Definition von Rohdekor auf die absolut authentischste Weise zu vervollständigen. Wie kann man diese anwenden? Als Verkleidung für Wände, Bodenbeläge oder Arbeitsplatten für Küche oder Bad. Und wie beim Holz werden die natürliche Farbe und Optik sowie die charakteristische raue, unebene Textur voller unerwarteter Formen gezeigt. Die Oberflächen kommen mit attraktiven, subtilen Adern am besten zur Geltung, wie es bei der Serie Eternal von Silestone by Cosentino der Fall ist, die von einigen der berühmtesten Natursteine der Designwelt inspiriert ist. In einigen Stücken erzielt die Variation der Adern und Farben ein wirklich einzigartiges und einmaliges Ergebnis. 

Image of FS FS 1 in Das Neueste aus der Welt der natürlichen Dekoration: Der Rohstil - Cosentino

Auf die gleiche Weise interpretiert die Natural Collection von Dekton by Cosentino die Natur mit Kompositionen und Aderungsmustern neu, die den edelsten Materialien selbst nachempfunden sind. 

Jetzt wissen Sie alles über den Trend des Rohstils und wie Sie dieses natürliche Dekor kreieren. Packen Sie selbst an und verleihen Sie Ihrem Zuhause das gewisse Etwas!