Select your location
Internacional - Inglés

Cosentino präsentiert Neuheiten auf der BAU 2019

, , , , , ,

  • Cosentino präsentiert erstmals die neue Dekton® Stonika-Serie auf dem deutschen Markt.
  • Der Cosentino Stand auf der BAU 2019 befindet sich in Halle A4, Stand 301.
  • Die Fassade des Münchner Bürogebäude Kap West wird mit einer 12.600 Quadratmeter großen Dekton® by Cosentino Oberfläche gestaltet.

Cantoria (Almeria), 15. Februar 2019. Die Cosentino-Gruppe, die weltweit führend in der Produktion und im Vertrieb innovativer Oberflächen für Architektur und Design ist, nimmt erneut an der wichtigsten Veranstaltung für die Bau- und Architekturbranche in Deutschland teil: der BAU 2019, die vom 14. bis 19. Januar in München stattfindet.

Cosentino präsentiert sich bei dieser wichtigen Veranstaltung der Branche mit einem 60 Quadratmeter großen Stand (Halle A4, Stand 301), an dem die neuesten Innovationen der ultrakompakten Oberfläche Dekton® by Cosentino vorgestellt werden. Darüber hinaus wird die Anwendung von Dekton® als Fassade anhand eines großen Projektes der Stadt München veranschaulicht.

Erstmals in Deutschland präsentiert Dekton® by Cosentino die Farben Arga, Bergen, Olimpo und Corso der neuen Dekton® Stonika-Serie. Diese Farben werden ab der zweiten Februarhälfte sowohl auf dem deutschen als auch auf dem restlichen europäischen Markt erhältlich sein. Die besonderen Farbtöne von Stonika sind von Naturstein inspiriert und bieten ein besonders natürliches Aussehen, einen spektakulären Glanz und eine unvergleichliche Beständigkeit. Stonika ist das Ergebnis des ständigen Anspruchs Cosentinos, durch Forschung und Entwicklung an der Spitze von Design und Langlebigkeit der Produkte zu stehen und die Branche damit anzuführen.

Neben der Vorstellung der Produktneuheiten veranschaulicht Cosentino an seinem spektakulären BAU-Stand die perfekte Eignung der ultrakompakten Oberfläche Dekton® für den Einsatz an jeder Art von Fassade. Das große Format der Dekton®-Platten, ihre ästhetische Vielseitigkeit, die sich an alle architektonischen Bedürfnisse anpassen lässt, die hohe Widerstandsfähigkeit im Hinblick auf unterschiedliche klimatische Bedingungen sowie die hervorragende Flecken- und Kratzfestigkeit machen dieses Material nicht nur für Innenverkleidungen, sondern auch für Außenfassaden zur idealen Wahl.

Ein gutes Beispiel dafür ist die Fassade des Bürogebäudes Kap West im zentralen Stadtteil “Am Hirschgarten” in München. Dekton® ist die ideale Wahl, wenn es darum geht, eine urbane, technologische und architektonisch anspruchsvolle Fassade zu schaffen.

Derzeit werden 12.600 Quadratmeter der Oberfläche Dekton® in der Farbe Keon mit 12 Millimetern Dicke in der letzten Bauphase dieses Gebäudes installiert.


Previous article
Silestone® präsentiert die neue minimalistische Küchenspüle Integrity Q