Select your location
Internacional - Inglés

Case Study: Karine Köngs minimalistische Küche

Case Studies, Featured, Trends

Projektdetails:

  • Projekt: Karine Köngs Küche – vom Ozean inspiriert
  • Trend: Minimalistisch
  • Stil: hell und weiträumig, mit natürlichen Tönen.
  • Einflüsse: Der nahe gelegene Atlantik.

Materialien:

Silestone® Eternal Statuario Suede: Arbeitsfläche und Rückwand.

Eine minimalistisch gehaltene weiße Küche.

Eine Traumküche in Weiß: Mit der Oberfläche “Eternal Statuario Suede” von Silestone.

Karine Köng

Vor drei Jahren ist Karine nach Frankreich an die Bucht von Arcachon gezogen, nachdem sie 23 Jahre in London gelebt und einen Konzept-Store für Inneneinrichtung geführt hat.

Mit Hilfe ihrer persönlichen und professionellen Erfahrung sowie ihrem ausgewogenen Gefühl für Ästhetik hat die Fotografin und begeisterte Surferin schon selbst drei Küchen entworfen.

Dieses vierte Projekt spiegelt ihre intimsten Wünsche und Bedürfnisse wider, denn diesmal ist das Design für die eigene Küche. Karine und ihre Familie wollten an einem einzigartigen Ort leben, der eine Küche hat, die Wohlsein und ein Gefühl von Ferien das ganze Jahr über ausstrahlt.

Eine helle Küche mit minimalistischer Einrichtung.

Karines helle und minimalistische Küche im skandinavischen Stil.

Projektpräsentation

Inspiriert von Naturmaterialien wie Holz, Leinen, Marmor und Baumwolle wollte Karine eine helle und minimalistische Küche im skandinavischen Stil, die den Bedürfnissen der Familie gerecht wird und die sie an die Farben der umliegenden Strände erinnert. Weil das Haus so nahe am Strand liegt, erinnert es immer an Wohlsein und Ferien.

Wenn es um Design, Aufbewahrungsraum und den Bedienkomfort geht, ist die offene Wohnfläche (Küche, Wohnzimmer, Esszimmer) perfekt, um eine gesellige Atmosphäre zu schaffen, in der Gäste und Karines Ehemann, der oft und gerne kocht, Konversation betreiben und zusammen Spaß haben können.

Ein Frühstückstresen und große Arbeitsflächen (eine 120 cm groß, die andere 114 cm groß, können von der Küche und dem Essbereich aus genutzt werden) erfüllen die Bedürfnisse des Paares, das gerne in luftigen großflächigen Räumen kocht und lebt.

Auf einer weißen Arbeitsplatte häufen sich Haferflocken.

Eine große Arbeitsfläche kommt wie gerufen für ein ausgiebiges Frühstück.

Abgesehen von Ästhetik und Design wollte Karine eine funktionelle Küche aus wunderschönen, festen, einfach zu reinigenden und langlebigen Materialien. Nach einiger Recherche ist sie in ihrem örtlichen Marmor-Fachgeschäft HM Deco auf Silestone®-Quarzoberflächen gestoßen. Um die Stimmigkeit zwischen den Arbeitsflächen und dem grauen Zementboden zu erhalten, wählte sie den Silestone® Eternal Statuario von Cosentino.

Die Oberfläche, die nicht nur schmutzabweisend, sondern auch stoß- und kratzfest ist, hat 25 Jahre Garantie. Damit hat sie es Karine genauso angetan wie die Zusammenarbeit, die sich aus ihrem Treffen mit dem Marmor-Fachgeschäft ergab.

Eine schwarze Herdplatte in einer rundum weißen Küchenumgebung.

Die Quarzoberflächen von Silestone sind besonders widerstandsfähig und langlebig.

Ein Stück der Eternal Statuario wurde auch für die Rückwand benutzt. „Ich bin sehr beeindruckt, wenn ich sehe, wie diese Quarzoberflächen unsere Küche luxuriöser gemacht haben, denn sie ist eigentlich von Ikea“, erklärt Karine.

Die Oberfläche, eine Vereinigung aus N-Boost-Technologie und Suede-Überzug, um die extreme Weichheit zu verleihen, begeisterte die ganze Familie. Dank der Vereinigung von Ästhetik und technischen Qualitäten kann man bei diesen Oberflächen das Aussehen von Marmor ohne seine Nachteile genießen.

„Es ist eine äußerst gefällige Küche, denn sie ist gesellig, ästhetisch und minimalistisch zugleich. Es macht Spaß, sie anzusehen und jeden Tag mit ihr zu wachsen.“ – Karine Köng.

 

Hier kommen Sie zu Karines Artikel über ihre Küche!

 


Previous article
Aktuelle Trends im Bereich Interior Design