Slide background

Führend in
forschung

Forschung und Entwicklung Durch sein Engagement und ständige Investitionen in Forschung und Entwicklung hat die Gruppe Cosentino technologisch fortschrittliche Produkte wie Silestone® mit bakteriostatischen Eigenschaften herstellen können, ebenso die ultra-kompakte Oberfläche Dekton®, die Granite Sensa by Cosentino® oder die Recycling-Oberfläche Eco by Cosentino®.

Diese Produkte bieten differenzierende Vorteile, sowohl für den Architekten als auch für Design-Fachleute und Bauwesen, sowie den Endverbraucher.

Die Gruppe verfügt am Hauptsitz über eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung für alle Abteilungen der Gruppe. Sie betreibt eine aktive Politik der Zusammenarbeit mit herausragenden Beratern und Institutionen auf den Gebieten Design und Ingenieurwesen.

Technologische Korporation Andalusiens

In ihrer Politik der strategisch sinnvollen Allianzen ist das Unternehmen Teil der Technologischen Korporation Andalusiens als eine der im Stiftungsrat der Gesellschaft vertretenen, führenden Unternehmen. Im Jahr 2005 gründete die Regierung Andalusiens diese Institution zur Förderung einer größeren Verbindung im Rahmen Forschung und Entwicklung zwischen Hochschulen, Unternehmen und dem öffentlichen Sektor.

Herausragende Leistungen

Die Entwicklung neuer Produkte ist komplex und erfordert eine erhebliche Investition in Zeit und Ressourcen. Das Ergebnis dieser Investitionen ist die derzeit führende Position der Silestone®-Quarzoberfläche und die Gewinnung neuer Materialien wie die ultra-kompakte Oberfläche Dekton®, zu deren Entwicklung 128.000.000 € investiert wurden, sowie 22.000 Stunden Forschungsarbeit.

Andalusisches Technologiezentrum für Gestein

Das Unternehmen kooperiert und beteiligt sich aktiv am Andalusischen Technologiezentrum für Gestein (CTAP). Das CTAP ist eine prívate Stiftung, die im Jahr 2002 gegründet wurde. Sie ist vom spanischen Ministerium für Wissenschaft und Innovation als nationales Technologiezentrum anerkannt worden.

Integrales Verwaltungssystem

Die Gruppe Cosentino ist mit einem umfassenden Verwaltungssystem für Forschung und Entwicklung seit dem Jahr 2004 ausgerüstet. Dieses System entwickelt sich seit seinem Ursprung permanent weiter, getreu seiner Philosophie der kontinuierlichen Verbesserung. Es besteht aus mehreren Abschnitten:

Technologisches Observatorium, um im Sektor neu entstandene Technologien zu entdecken.

Verwaltung von Ideen und Projekten, die es dem Unternehmen erlaubt, Ideen aus jeder beliebigen Quelle zu erfassen, seien es Universitäten, Kunden, Lieferanten oder Mitarbeiter.

Management-Portfolioder Projekte, auf der Suche nach einer effizienten Umsetzung derselben.

© Cosentino S.A. All rights reserved

Pin It on Pinterest

Share This