Select your location
Internacional - Inglés

Die besten Küchenrückwände

Über Jahrzehnte hinweg waren Fliesen praktisch die einzige Option, die es gab, wenn es um die Rückwände der Küche ging. Mit Beginn des 21. Jahrhunderts schritt die Entwicklung neuer Technologien aber stetig voran. Die Entdeckung neuer Kunststoffmaterialien sowie eine neue Einstellung zu Naturmaterialien und traditionelleren Techniken haben die Auswahl an Küchenverkleidungen erheblich vergrößert. So können Sie die schönste Rückwand jetzt ganz nach Ihren Bedürfnissen, Ihrem persönlichen Stil und Ihrem Budget auswählen – und das aus einer nahezu unbegrenzten Auswahl an Möglichkeiten. Wir zeigen Ihnen einige der besten Designs für Ihre Traumküche!

1 – Quarz

Silestone

Silestone Oberflächen, die einen 94-prozentigen Quarz-Anteil haben, sind wie gemacht für moderne Küchen. Sie werden deshalb als Oberfläche oder Rückwand genutzt, die nicht nur schön, sondern vor allem auch sehr langlebig sind.

Das Material eignet sich optimal, um ein fugenloses, homogenes Aussehen entstehen zu lassen, auch dank der verschiedenen Größen, in denen es erhältlich ist. Das 306 mal 140 Zentimeter Format und das 325 mal 159 Zentimeter Jumbo Format eignen sich optimal, um die Anzahl der Fugen auf ein Minimum zu reduzieren. Auch als Bodenbelag ist dieses Material in verschiedenen Größen zu erwerben: 30 mal 30 Zentimeter, 40 mal 40 Zentimeter, 60 mal 30 Zentimeter, 60 mal 40 Zentimeter und 60 mal 60 Zentimeter, in einer Stärke von 1,2, 2 und 3 Zentimetern.

Dank der großen Farbvielfalt, die Silestone bietet, können Sie Ihre Küche ganz nach ihrem persönlichen Stil und Geschmack designen – so wird sie zu einem Unikat. Beim Zusammenstellen Ihrer Traumküche können Sie zwischen Weiß-, Grau-, Braun-, Beige- und Schwarztönen wählen. Auch rote Oberflächen sind als besonderer Hingucker erhältlich.

2 – Keramik

Keramikfliesen zählen zu den am häufigsten verwendeten Materialien für die Verkleidung von Küchenwänden. Heutzutage haben neue Technologien das Fliesendesign allerdings revolutioniert, um noch zeitgemäßere Varianten anbieten zu können.

Zu den derzeit am weitesten verbreiteten Keramikfliesen gehören hydraulische oder enkaustische Zementfliesen. Diese werden für die Verkleidung von Küchenrückwänden verwendet und sind stiltechnisch an die Originalmotive aus dem frühen 20. Jahrhundert angelehnt.

3 – Tapeten

Die Tapete wurde im Laufe der Zeit ebenfalls zu einer sehr beliebten Wahl für die Verkleidung der Küche. Dies gilt insbesondere für Vinyltapeten, die sich leicht mit einem feuchten Tuch reinigen lassen. Mit dieser Variante können die Wände des Küchenarbeitsplatzes mit verschiedenen Motiven und Mustern geschmackvoll dekoriert werden.

4 – Unverputzte Ziegelwände

Silestone-Trendspotter-Cheryl-Kees-Clendenon_s-Greenhouse-Kitchen

Freigelegte beziehungsweise unverputzte Ziegelsteinwände gelten als originelle Verkleidung, die Ihrer Küche einen besonderen Charakter verleiht. Ob in seiner ursprünglichen rötlichen Farbe oder in Weiß- oder Grautönen lackiert – diese Designvariante überzeugt. Sie verleiht der Küche einen gewissen Stil, sollte aber natürlich nur in Bereichen verwendet werden, die weder Wasser noch Hitze übermäßig ausgesetzt sind.

5 – Ultrakompakte Oberflächen

Theresa-Casey-Organic-Loft_Silestone

Eine der aktuellsten und revolutionärsten Optionen ist die ultrakompakte Oberfläche von Dekton, die es Ihnen ermöglicht, perfekte Rückwände in den erstaunlichsten Ausführungen und Texturen zu kreieren.

Dieses hochmoderne Material zeichnet sich durch seine einzigartigen Eigenschaften aus, wie beispielsweise seine überlegene Widerstandsfähigkeit gegen Kratzer, Flecken, Verschleiß, Kälte und Hitze und eine Robustheit, die es sogar für Fußböden ideal macht.

Zu den neuesten Modellen der ultrakompakten Dekton Oberflächen gehören “Radium”, “Nilium” und “Orix” aus der trendigen Industrial Collection, die speziell für die Gestaltung von Küchen im modernen und industriellen Stil entwickelt wurde.

6 – Feinsteinzeugfliesen

Diese Art von Steinzeugfliese zeichnet sich durch ihre Robustheit und Stärke aus. Sie kann für Verkleidungen und Fußböden in Innen- und Außenräumen verwendet werden. Feinsteinzeug ist derzeit in einer Vielzahl von Texturen, Farben und Ausführungen erhältlich: Einige sind sogar an natürliche Materialien wie Holz, Schiefer, Stein, etc. angelehnt, andere sind im dreidimensionalen Muster gestaltet und verleihen Ihrer Küche mehr Tiefe.

Feinsteinzeugfliesen werden in verschiedenen Formaten angeboten: Beginnend bei 10 mal 10 Zentimeter bis hin zu Großformaten von 90 mal 150 Zentimeter, mit einer Stärke von weniger als 8 Millimetern.

7 – Marmor

Casa-Cor-2015---Walleria-Teixera-Dekton-Aura

Dieses natürliche Material verleiht einer Küche immer ein elegantes, anspruchsvolles Aussehen. Kombinieren Sie es einfach mit Holzelementen, um dem Raum die Kälte zu nehmen.

Wenn Sie mögen, können Sie sich für eine ultrakompakte Dekton Verkleidung aus der Natural Collection entscheiden, die Finish und Maserung von Marmor widerspiegelt. Das verleiht Ihrer Küche einen natürlichen Marmor-Look mit allen Vorzügen, die eine ultrakompakte Oberfläche zu bieten hat.

8 – Metro-Fliesen

silestone-kitchen-usa-stellar-night

Dieser Fliesentyp wird dank seiner charakteristischen rechteckigen und abgeschrägten Form oft und gerne für die Verkleidung von Küchen im eklektischen oder nordischen Stil genutzt. Obwohl das ursprüngliche Design ein glänzendes Finish hat, können Sie optional auch eine matte Fliese wählen.

9 – Mikrozement

Mit dieser trendigen Art von Rückwandmaterial und Bodenbelag reicht schon eine 2 Millimeter dicke Schicht aus, um eine sehr moderne Küche entstehen zu lassen. Sie können aus den verfügbaren Farben wählen, um einen maßgeschneiderten Küchenraum ganz nach Ihrem Geschmack und Ihren Lieblingsstilen zu gestalten.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie unser kostenloses E-Book nicht verpassen:

DE - MPK

Vielleicht interessiert Sie

Vorheriger Artikel
6 Tipps zur Gestaltung einer Küche im modernen Stil