Select your location
Internacional - Inglés

Küchen in Schwarz-Weiß: eine gelungene Kombination

Schwarz-weiße Inneneinrichtung ist ein Designklassiker, der nie aus der Mode kommt. Tatsächlich ist er in den letzten Jahren sogar zu einem der größten Trends geworden. Schwarz-Weiß ist eine ideale Kombination, die sich sowohl für traditionelle als auch für avantgardistische Küchen eignet und Ihnen dabei hilft, einen zeitlosen Raum zu kreieren.

Je nach Größe und Helligkeit der Küche sollten Sie entweder die eine oder die andere Farbe hervorheben. Es gibt keinen Grund, auf Schwarz zu verzichten, wenn Ihre Küche klein oder schlecht beleuchtet ist. Aber wenn dem so sein sollte, ist es ratsam, Weiß stärker in den Vordergrund rücken und Schwarz nur sparsam zu verwenden. Folgen Sie unseren Tipps und Vorschlägen für verschiedene Kombinationen und verpassen Sie Ihrer Küche einen absoluten Trend-Look.

1. Schwarze Armaturen und Möbel, weiße Arbeitsplatten, Bodenbeläge und Wandverkleidungen – oder umgekehrt

florense.campinas-Dk-Aura

Beide Kombinationsmöglichkeiten werden zweifelsohne zu einem beeindruckenden, faszinierenden und avantgardistischen Spiel mit Kontrasten führen.

Um eine moderne Küche zu entwerfen, entscheiden Sie sich für eine Einrichtung in Tiefschwarz, glänzend oder matt lackiert, abgerundet durch Arbeitsplatte und Küchenfront in reinem Weiß. Dazu können Sie zu grifflosen Küchenmöbeln mit feiner, gerader Linienführung oder Möbeln im modernen, minimalistischen Design greifen, gerne auch in schwarzem oder mattem Stahl.

Für die Arbeitsplatte, die Rückwand, den Bodenbelag und die Wandverkleidung können Sie eine Silestone Quarzoberfläche wählen. Das Design des Materials basiert auf einer Verarbeitung, die eine breite Palette attraktiver Farben, außergewöhnlicher Texturen und eine Reihe an Leistungsmerkmalen bietet, insbesondere eine hohe Fleckenbeständigkeit. Silestone-Töne wie Iconic White, Blanco Zeus, Ariel und Blanco Maple bieten die Robustheit und Widerstandsfähigkeit, die Ihre Küche braucht.

Und mit den Integrity-Modellen bietet Silestone auch die Möglichkeit, eine Spüle aus dem gleichen Material zu installieren, sodass Sie ein einheitliches und stylisches Design kreieren können. Die Spülen sind in verschiedenen Größen erhältlich: 41 x 51 x 15,5 Zentimeter für das Modell Integrity One, 37 x 51 x 15,5 Zentimeter für ein einzelnes Becken oder 43,5 x 67 x 21 Zentimeter für das Modell Integrity XL. Sie sind das ideale Feature, wenn Sie Ihre Küche makellos und praktisch fugenlos aussehen lassen wollen.

Silestone-Trendspotter_Drew-McGukin_Studio-Kitchen

Wenn Sie lieber eine Küche mit weißen Schränken einrichten möchten, können Sie einen Kontrast schaffen, indem Sie sich bei den anderen Oberflächen für Schwarz entscheiden. Zur Wahl stehen zum Beispiel die Farben Eternal Marquina, eines der modernsten und auffälligsten der neuen Silestone Modelle, Iconic Black und Negro Anubis. Die verschiedenen Texturen, die die Marke anbietet, wie poliert, matt oder strukturiert, helfen Ihnen, eine charakterstarke Küche zu entwerfen.

Dekton-Kitchen---Spectra

Mit einer Auswahl an faszinierenden Farben und einzigartigen Ausführungen ermöglichen auch die ultrakompakten Oberflächen von Dekton es Ihnen, eine stilvolle und praktische Küche in Schwarz-Weiß entstehen zu lassen. Auch hier gibt es eine Reihe von Optionen. Dazu gehören die Schwarztöne Radium aus der Industrial Collection, Spectra aus der XGloss Solid Collection und Borea aus der Wild Collection. Die Farbe Borea ist beispielsweise eine Holznachbildung und ideal geeignet, um Ihre Küche qualitativ hochwertig und originell einzurichten. Einige der auffälligsten Dekton-Designs in Weiß sind Nilium, eine der neuesten Varianten aus der Industrial Collection, und zwei Ausführungen aus der Natural Collection, Aura 15 und Entzo, die beide einen realistischen Marmorlook bieten. Und auch Halo aus der XGloss Solid Collection ist ein Design, das besondere Aufmerksamkeit verdient. Alle diese Oberflächen verfügen über die einzigartigen Leistungsmerkmale, die Dekton zu bieten hat: eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Flecken, Verschleiß, Kälte, Hitze, Kratzer, etc.

2.Weiß mit schwarzem Feinschliff

Silestone-Kitchn---Stellar-Night

Wenn Ihre Küche klein oder schlecht beleuchtet ist, können Sie Weiß als Hauptfarbe verwenden und mit Küchenzubehör, Elektrogeräten und Lampen einen Hauch von Schwarz hinzufügen. Ein überwiegend weißer Raum wird großartig aussehen, wenn Sie einige schwarze Lampenschirme oder Hocker integrieren.

Wenn alle Oberflächen schwarz wären, würde Ihre Küche kleiner aussehen, aber wenn Sie Schwarz nur in Ihren Arbeitsbereich integrieren, werden Sie einen tollen Gesamtlook kreieren, der alles andere als gedrungen aussieht.

3. Für unkonventionelle Küchen

Wenn Sie über einen ausreichend großen Raum mit viel Tageslicht verfügen, könnten Sie sich für die gegenteilige Kombination entscheiden – eine viel unkonventionellere Mischung. Wählen Sie Schwarz für Ihre Küchenschränke, Arbeitsplatten, Wandverkleidungen und Fußböden und fügen Sie dann einige Schlüsselelemente in Weiß hinzu, um ein sehr ansprechendes Spiel mit Kontrasten zu erzeugen.

4.Eine Kücheninsel in Schwarz

Silestone-Kitchen-Europea---Eternal-Marquina

Eine Kücheninsel ist heute ein Muss für große Küchen und Küchenräume, die sich zum Wohnzimmer oder zum Esszimmer hin öffnen.

Sie können eine atemberaubende Küche schaffen, indem Sie eine Insel mit Oberflächen und Elementen in einem intensiven Schwarz gestalten. Der Kontrast zu den weißen Elementen wird dazu beitragen, einen hochmodernen Raum zu schaffen, der total im Trend liegt.

5. Anspruchsvolle Küchen in Schwarz-Weiß

Schwarz-weiße Schachbrettböden sind wieder sehr modern. Klassische Bodenfliesen mit Standardmaßen von 30 x 30 Zentimetern bis 40 x 40 Zentimeter n oder größere Fliesen, bei denen beide Farben abwechselnd angeordnet sind, verleihen Ihrer Küche außerdem einen individuellen Charakter.

6.Ein moderner Essbereich

Wenn Sie es vorziehen, eine rein weiße Küche zu designen, können Sie dem Essbereich ein wenig Schwarz hinzufügen. Ein schwarzer Tisch und einige schwarze Stühle zum Beispiel grenzen Räume leichter voneinander ab und verleihen der Umgebung Stil und Eleganz.

Wenn Sie Ihren Essbereich in einer Ecke der Küche integrieren, können Sie Oberflächen verwenden, die sich vom Rest des Raumes unterscheiden, und Materialien mit schwarzen Texturen beifügen.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie unser kostenloses E-Book nicht verpassen:

DE - MPK


Grupo Cosentino eröffnet das zehnte „Cosentino City Center“ in Dubai