Select your location
Internacional - Inglés

Was Sie vor dem Küchenumbau beachten sollten

Wenn Sie planen, Ihre Küche zu renovieren, haben Sie sicherlich viele Fragen. Allen voran die, wie Sie den Raum so entwerfen können, dass er perfekt auf Ihre Bedürfnisse und Ihren Geschmack abgestimmt ist. Wir verraten Ihnen, was Sie wissen müssen, damit Sie von vorneherein die richtigen Entscheidungen treffen.

1. Soll ich die Küche vergrößern?

Arden-Blue

Wir alle träumen davon, eine geräumigere Küche zu haben, und manchmal ist es möglich, den Küchenbereich mit geringem Aufwand zu erweitern – und das muss nicht mal teuer sein. Durch eine einfache Erweiterung, zum Beispiel durch das Entfernen einer Trennwand, können Sie oft nicht nur mehr Platz gewinnen, sondern auch die Lichtverhältnisse für Ihre Küche verbessern sowie Platz und Stauräume besser nutzen. Wenn Sie erwägen, eine Wand zu entfernen, sollten Sie sich aber unbedingt bei einem Fachmann erkundigen, bei welchen Wänden das möglich ist.

2. Offene oder geschlossene Küche?

white-zeus

Einer der Trends der letzten Jahre ist es, die Küche in den Wohn- und Essbereich zu integrieren. Hierdurch schafft man einen geselligen und zwanglosen Bereich und gewinnt gleichzeitig an Raum und Helligkeit.

Sie haben die Wahl zwischen einer völlig offenen Lösung ohne jegliche Abtrennung oder einer Zwischenlösung mit Schiebe- oder Glastüren, durch die Sie die verschiedenen Bereiche je nach Anlass voneinander trennen können. Die neuen Dunstabzugshauben ermöglichen es Ihnen, jede Art von Gerichten zu kochen, ohne sich um Gerüche zu sorgen, die den Rest des Hauses einnehmen.

3. Kann ich eine Kücheninsel installieren?

Silestone-Kitchen---Negro-Stellar

Denken Sie daran, dass Sie einen Mindestabstand von 80 Zentimetern um die Insel herum benötigen, um sich frei und ohne Einschränkungen bewegen zu können. Wenn Sie also genügend Platz haben, können Sie eine Insel installieren, um zusätzliche Arbeitsfläche zu schaffen, einen Herd oder eine Spüle zu installieren oder sogar einen originell ergänzten Essbereich aus dem gleichen Material wie das der Arbeitsplatte zu entwerfen.

Die Insel wird auch als visuelles Trennelement zu den übrigen Bereichen dienen, wenn Sie sich entschieden haben, eine Küche zu schaffen, die zum Wohn- und Esszimmer hin offen ist.

4. …und einen Essbereich?

Egal wie klein Ihre Küche ist, Sie finden immer eine Möglichkeit, einen Essbereich – und sollte er noch so kompakt sein – einzurichten. Zum Beispiel können Sie die Arbeitsfläche verlängern, um eine Bar zu entwerfen, an der Sie frühstücken oder schnelle Mahlzeiten einnehmen. Reservieren Sie eine Ecke der Küche für einen Tisch und Stühle oder installieren Sie einen Klapptisch an der Wand, den Sie herunterklappen können, wenn Sie ihn nicht brauchen.

Entscheiden Sie, was am besten zu Ihnen und Ihren Gewohnheiten passt!

5. Welche Aufteilung ist die beste?

Conde-Aranda-10-•-Dekton-Ariane- -Tao---Spain---©-Raquel-Elliot

Je nach Design und Größe Ihrer Küche können Sie aus verschiedenen Layout-Optionen wählen. Ein quadratischer Raum ermöglicht es Ihnen, eine U-förmige Anordnung zu wählen, die sehr komfortabel ist. Für eine lange und schmale Küche ist es oft die beste Lösung, die Möbel parallel anzuordnen und für eine rechteckige Küche ist eine Anordnung in L-Form sinnvoll.

Behalten Sie im Hinterkopf, was Ihnen am wichtigsten ist und was Sie in Ihrer Küche unbedingt brauchen. Besonders ein Küchenarbeitsdreieck – bestehend aus Herd, Spüle und Kühlschrank – bei dem die Abstände stimmen, sorgt für einen praktischen Raum.

6. Welche Farbe soll ich für meine Küche wählen?

cocina-USA-Aura-15

Weiß und Grau sind die beliebtesten Farben für die Gestaltung moderner und nordischer Küchen. Mit diesen Tönen können Sie die Helligkeit und damit auch das Gefühl von Geräumigkeit steigern. Beide Farben sind zeitlos und können mit allen möglichen Materialien und Texturen kombiniert werden.

Silestone-Kitchen-EU---Iconic-Black

Wenn Sie es vorziehen, einen trendigeren und kantigeren Raum zu schaffen, wagen Sie es, sich für Schwarz zu entscheiden. Es ist ein hochaktueller Farbton, der Ihrer Küche einen starken Charakter und eine besondere Raffinesse verleiht. Wenn Sie jedoch eher fröhlichere Räume bevorzugen, zögern Sie nicht, durch die Arbeitsplatte und die Accessoires ein paar Farbakzente hinzuzufügen. Die Quarzoberfläche “Rosso Monza” aus der Silestone Life! Serie bringt in Form einer Arbeitsplatte oder auch eines Spritzschutzes Leben in Ihre Küche.

7. Für welche Arbeitsplatte entscheide ich mich?

Entscheiden Sie sich in erster Linie für ein widerstandsfähiges Material, das leicht zu reinigen und zu pflegen ist.

Die ultrakompakten Oberflächen von Dekton bieten unübertroffene funktionale Vorteile und geben Ihrer Küche einen beeindruckenden Look. Entdecken Sie die verschiedenen Kollektionen und wählen Sie aus einer breiten Palette von Oberflächen, die Naturmaterialien wie Marmor oder Holz in verschiedenen Farbtönen simulieren. Mit der Industrial Collection Serie und ihren Farben “Trilium”, “Radium”, “Orix” oder “Nilium” bietet Dekton auch verschiedene Töne im Industrial Style an. Es ist eines der neuesten Konzepte, neben vielen anderen erstaunlichen Optionen und Texturen.

Und wenn Sie Quarz-Arbeitsplatten bevorzugen, ist Silestone die beste Wahl. Die große Auswahl an Farben und Ausführungen wird Ihnen helfen, einen Raum mit Charakter und viel Stil zu schaffen.

8. Was ist der beste Küchenboden?

Silestone-Kitchen-HD---Eternal-Marfil

Wenn Sie eine Dekton-Oberfläche gewählt haben, um die Arbeitsplatte und den Spritzschutz für Ihre Küche zu entwerfen, können Sie das gleiche Material auch für den Boden wählen. Durch die Widerstandsfähigkeit und Vielseitigkeit der Oberfläche ist sie vielseitig einsetzbar, beispielsweise auch an Fassaden. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, Ihrer Küche einen einheitlichen Look zu verleihen, der ein Gefühl von Kontinuität vermittelt.

Wenn Sie wärmere Böden mögen, wie zum Beispiel Holzböden, ist es ratsam, einen Laminat- oder Vinylboden zu wählen, der zwar aussieht wie Holz, aber beständiger gegenüber Feuchtigkeit und Kondenswasserbildung in der Küche ist; natürliches Holz kann dadurch leicht Schaden nehmen.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie unser kostenloses E-Book nicht verpassen:

DE - MPK


Die Cosentino Gruppe konnte im Jahr 2017 wieder ein Rekordergebnis in Höhe von 901 Millionen Euro Umsatz, 128 Millionen Euro EBITDA und 57 Millionen Euro Gewinn erwirtschaften