Sensa Reinigung und Pflege

Sensa-Naturstein von Cosentino ist dank seines Fleckenschutzes praktisch wartungsfrei, so dass keine weitere Behandlung erforderlich ist.

Sensa Reinigung

Image of Paso 1 in Pflege | Sensa - Cosentino

Step 1

Tragen Sie neutrale Seife auf die betroffene Stelle auf und reiben Sie sie mit einem feuchten Mikrofasertuch in kreisenden Bewegungen sanft ab.
Image of Paso 2 in Pflege | Sensa - Cosentino

Step 2

Lassen Sie es einige Minuten lang einwirken. Wischen Sie dann die restliche Seife mit einem Tuch ab. Trocknen Sie die Stelle dann mit Küchenpapier.

Sensa-Pflege - FAQs

Aufgrund des hohen Schutzvermögens des Produkts (bis zu 5 mm) wäre in den meisten Fällen keine Maßnahme erforderlich. Nur in extremen Fällen sollte das Produkt erneut aufgetragen werden. Auf jeden Fall ist es ratsam, diese Aufgabe von einem Spezialisten ausführen zu lassen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Legen Sie keine sehr heißen Gegenstände direkt auf die Arbeitsfläche. Es wird empfohlen, beim Auflegen heißer Gegenstände auf die Oberfläche Untersetzer zu verwenden, um eine Beschädigung des Steins zu vermeiden.

Der Kratzer hat eine Metallspur auf der Oberfläche hinterlassen. Daher ist eine Reinigung erforderlich, um den Metallfleck zu entfernen. Verdünnen Sie dazu einen Metallreiniger mit Wasser und verwenden Sie die Mischung mit einem feuchten blauen Scheuerschwamm (immer in einer kreisförmigen Bewegung). Sie können auch Reinigungsessig oder ein Anti-Kalk-Produkt verwenden.

Ja, Sensa kann sowohl für Bodenbeläge als auch für Wandverkleidungen verwendet werden. Bitte beachten Sie jedoch, dass sich der Stein aufgrund der Anti-Flecken-Behandlung in Bodenbereichen mit hohem Verkehrsaufkommen mit der Zeit abnutzen wird.

Die Verwendung von Bleichmitteln oder anderen aggressiven Reinigungsprodukten wird nicht empfohlen.