Select your location
Internacional - Inglés

Valdebebas 127: 201 Wohneinheiten mit DKTN® und Silestone® by Cosentino

Neuigkeiten

 

Valdebebas 127 ist ein Wohnbauprojekt in einer privilegierten Lage im Norden von Madrid, direkt am Parque Central von Valdebebas gelegen. Die Anlage besteht aus 201 Wohneinheiten mit 2, 3 und 4 Zimmern, alle ausgestattet mit doppelter Ausrichtung und Blick auf den Park, Abstellräumen und Parkplätzen sowie Geschäftsräumlichkeiten, die unabhängig von den  Wohneinheiten angelegt werden.

Die herausragenden Charakteristika dieses Projekts sind die Aufteilung der Wohnflächen, die Barrierefreiheit, thermische und akustische Effizienz sowie die Einbeziehung neuester Technologien und die Verwendung innovativer, hochmoderner Materialien für Bau, Architektur und Design wie DKTN® von Cosentino und Silestone® von Cosentino®.

Für den Bau und die Inbetriebnahme dieser ersten Phase des Wohnkomplexes wurden fast 8.000 m2 der ultrakompakten DKTN®-Oberfläche für Fassade und Sockel, sowie 72 Küchenarbeitsplatten und 72 massgefertigte Duschwannen aus  Silestone® Quarzoberfläche verwendet.

 

 

DKTN® by Cosentino ? Fassade und Sockel

DKTN® von Cosentino wurde als Fassadenverkleidung für dieses Projekt ausgewählt, weil es hervorragende ästhetische und konstruktive Eigenschaften aufweist, die eine aussergewöhnliche Haltbarkeit und exzellente thermische Werte gewährleisten.

Carlos Rubio. Architekt. Estudio Rubio Arquitectura:
„Die aussergewöhnlichen Eigenschaften von DKTN® waren ausschlaggebend für die Auswahl als Fassadenmaterial.

 Seine Grossformatigkeit, sowie die Vielfalt von Texturen und Farben haben es uns ermöglicht, Antworten zu geben und das Wechselspiel mit verschiedenen Volumina zu betonen.“

 Cesar Cort. Vorstand von Valenor:
„Unsere Projekte stechen durch exklusive Architektur, funktionales Design, Barrierefreiheit und Vielseitigkeit hervor, wobei die neuesten Technologien sowohl beim Material als auch bei den Anlagen zum Einsatz kommen. DKTN® ist ein porenfreies Material, das sich bei Temperaturschwankungen weder ausdehnt noch zusammenzieht, wodurch es sich weder abnutzt noch beschädigt wird.

Es ist ein einzigartiges Produkt.?

Die gewählten Farben Warm und Korus verleihen dem Projekt Harmonie und Schlichtheit. Der Weisston der Farbe Warm verleiht dem Gebäude ein anheimelndes Äusseres und lässt es mit der Umgebung verschmelzen. Der Grauton von Korus wurde für jene Fassadenelemente verwendet, die hervorgehoben werden sollten, zugleich aber perfekt mit der Farbe Warm harmonieren sollten. Für den Sockel wurde die Schattierung Domoos, ein sehr elegantes Schwarz, gewählt, das einen idealen Kontrast mit den darüberliegenden Volumina ermöglicht.

DKTN® von Cosentino ist aufgrund seiner hervorragenden Eigenschaften wie hoher UV-Beständigkeit, Farbstabilität, Haltbarkeit, Temperaturunempfindlichkeit, hoher Fleckenbeständigkeit, reduzierter Porosität, sowie der Möglichkeit von Grossformat und Massanfertigung das perfekte Material für diese Anwendungsgebiete.

Das Dokument ETA 14/0413 (European Technical Assesment) und die CE-Kennzeichnung garantiert die Eignung als hinterlüftete Fassadenbekleidung.

In dieser ersten Bauphase verleiht DKTN® 7.200m2 Fassade sowie 400m2 Sockel ihre Gestalt.

 

 

Silestone® by Cosentino für Duschwannen

Das Projekt Valdebebas wurde mit dem Ansinnen geschaffen, dass seine Innenausstattung ebenso wie die Aussenverkleidung höchsten Qualitätsansprüchen genügen und ein differenziertes Design bieten sollen.

Für die Duschwannen der Wohnungen wurde das Modell Kador von Silestone gewählt, das die exzellenten Fähigkeiten von Quarz aufweist, der absolut widerstandsfähig gegen Flecken und Kratzer ist. Das für diese Ausführung gewählte Blanco Zeus von Silestone® vermittelt einen starken Eindruck von Sauberkeit, Hygiene und Geräumigkeit.

Die Badezimmer-Kollektion von Cosentino ermöglicht es, alle Elemente massanfertigen zu lassen, wodurch sie sich perfekt an die Raumdimensionen anpassen, einschliesslich grosser Formate und einzigartiger Geometrien.

Die Cosentino Duschwannen entsprechen der Norm  DIN 51097:1992, die ihre hohe Rutschfestigkeit belegt.

In dieser ersten Bauphase von Wohneinheiten wurden 72 Kador Silestone®  Duschwannen verwendet.

 

Silestone® by Cosentino für Küchenarbeitsplatten

Die Küchen dieser Wohnanlage wurden speziell dafür geplant, den Käufern den bestmöglichen Nutzen zu bieten. Aus diesem Grund wurden die Küchenarbeitsplatten aus Silestone®, dem Branchenführer, gefertigt. Silestone® garantiert, dass die Küchenarbeitsplatten Qualität, Langlebigkeit, geringe Porosität, Fleckenbeständigkeit, einfache Wartung und Reinigung, Kratz- und Schlagfestigkeit, eine grosse Auswahl an Farben und Texturen sowie die Herstellung nach Mass und in Grossformaten bieten.

Der Wunsch nach hellen Räumen führte dazu, dass für die Arbeitsplatten die Farbe Silestone® Blanco Zeus, reines Weiss, gewählt wurde. Dank  Silestone® sind die Küchen elegant, schlicht und lichtdurchflutet.

Insgesamt wurden 72 massgefertigte Silestone® Blanco Zeus Arbeitsplatten in der ersten Projektphase verwendet.

 

Mehr Einzelheiten zu Valdebebas 127:

Die grösste Herausforderung des Projekts bestand darin, alle Wohnhäuser davon profitieren zu lassen, direkt am Parque Central von Valdebebas, einer echten grünen Lunge mit einer Fläche von 80 Hektar,  zu liegen. Valdebebas 127 konzentriert die Bebauung auf zwei parallele Reihen, eine davon gegenüber dem Park,  bestehend aus 3 Türmen, die sich über einem Sockel erheben, in dem Geschäfte untergebracht sind und die andere Reihe, die auf die Promenade hinausgeht, durchgehend und etwas niedriger ist. Der Abstand zwischen den Türmen macht es möglich, dass auch die Wohnungen der hinteren Reihe Sicht auf die Sierra de Guadarrama  und den Park von Valdebebas haben.

In den Wohnungen, die sich in den Türmen befinden, wurden Terrasse und Salon so geplant, dass sie sich an den Aussenkanten des Grundrisses befinden und somit eine diagonale Sichtachse aus dem Innenbereich heraus ermöglichen. Diese architektonische Lösung ermöglicht es, den Vorteil von zwei Ausrichtungen und gleichzeitig eine bessere Einbeziehung des Aussenbereichs zu geniessen. Bei der Gestaltung der Wohntürme wurde ein Zusammenspiel zwischen Form und Komposition an den Ecken geschaffen, indem Salon und Terrasse in jedem Stockwerk abwechselnd eingeplant wurde, wodurch ein optisch reizvoller Reissverschlusseffekt entsteht. Im durchgehenden Block wurden die Wohnzimmer am Ende der Wohnungen vorgesehen, damit sie zwei gegenüberliegende Terrassen und damit eine Ausrichtung sowohl zum zentralen Garten des Wohnbauprojektes als auch auf die Promenade und die Avenida haben.

Spezielles Augenmerk wird bei diesem Projekt auf die Ausgestaltung der Gartenanlage zwischen den beiden Längsachsen gelegt. Dadurch, dass die Querachsen nicht bebaut werden, wird ein Einblick in die dichte Begrünung des Gartenbereichs zwischen den Häuserreihen gewährt.

Pressemitteilung: CASE STUDY DKTN Y SILESTONE EN VALDEBEBAS 127_DE


Previous article
Cosentino und Silestone® Ausgezeichnet mit dem „Best of Houzz-Design“ 2018