Image of dekton fabrica exterior scaled in Dekton® ist CO2-neutral über den gesamten Lebenszyklus - Cosentino

Dekton® ist CO2-neutral über den gesamten Lebenszyklus

Cosentino erreicht für die ultrakompakte Oberfläche Klimaneutralität durch konsequente Emissions-reduktion und Kompensationsprojekte

Dekton®, die innovative ultrakompakte Oberfläche von Cosentino für die Welt der Architektur und des Designs, ist jetzt offiziell ein CO2-neutrales Produkt. Alle direkten und indirekten Emissionen, die von der Gewinnung der Rohstoffe und Produktion über die Nutzung bis zur Entsorgung entstehen, werden ausgeglichen. Das Engagement von Cosentino im Bereich Umweltmanagement, Kreislaufwirtschaft und Nachhaltigkeit wird mit Erreichen dieses Meilensteins weiter bestärkt.

 width=

In Cantoria, Almería, Spanien, wird Dekton® gefertigt – zu 100% klimaneutral über den gesamten Produktlebenszyklus.

 

Warngau (Deutschland)/Cantoria (Spanien), 18. Mai 2021 – „Cosentino schreitet beim Übergang zu einer klimafreundlichen, zirkulären Wirtschaft voran“, sagt Antonio Urdiales, Umweltdirektor der weltweit aktiven Grupo Cosentino mit Hauptsitz im spanischen Cantoria. „Wir investieren seit Jahren in Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz, zur Emissionsreduzierung und in nachhaltige Mobilität. Dieser Ansatz stärkt unseren innovativen Charakter und ermöglicht es uns, Prozesse mit einer Zukunftsvision zu verbessern. Das Erreichen der CO2-Neutralität für Dekton erfüllt uns mit Stolz und spornt uns weiter an.“

 width=

Bei der Herstellung von Dekton® tragen die Anlage zur Wärmerückgewinnung, der Einsatz erneuerbarer Energien und das Recycling natürlicher Ressourcen wie Wasser erheblich zur Reduktion der Emissionen bei.

Neue Technologien und Prozesse, die effiziente Nutzung von (erneuerbarer) Energie und das Recycling natürlicher Ressourcen haben neben konsequentem Umweltmanagement und Richtlinien für nachhaltige Mobilität maßgeblich dazu beigetragen, die Emissionen bei der Produktion von Dekton® zu senken – seit der ersten vollständigen Lebenszyklusanalyse für die Ausstellung der Environmental Product Declaration (EPD) in 2016 um über 29%. Emissionen, die nicht über den geregelten Markt ausgeglichen werden können, kompensiert Cosentino freiwillig über sogenannte Certified Emission Reductions (CER) für Klimaschutzprojekte.

 width=

Dekton® Liquid Sky und Liquid Shell: Die ultrakompakte Oberfläche für die Welt der Architektur und des Designs ist „von der Wiege bis zur Bahre“ zu 100% klimaneutral.

Cosentino unterstützt dabei umweltfreundliche und nachhaltige Projekte mit einer starken sozialen Komponente entsprechend der Social Development Goals der Agenda 2030 der Vereinten Nationen. Dazu zählt ein Projekt zur Erzeugung von Biogas-Strom in Loma Los Colorados, Chile. Diese Anlage ist bei der UNO im Rahmen des Clean Development Mechanism registriert und hilft, 1.317.482 Tonnen CO2 pro Jahr einzusparen. Sie versorgt die Bevölkerung nördlich von Santiago de Chile auf nachhaltige Weise mit Strom und fördert die lokale Wirtschaft durch Ausbildung und die Schaffung von Arbeitsplätzen in dieser Region.